Pharma Recht 4/2008


Aufsätze

Prof. Burkhard Sträter und Dr. Heike Wachenhausen, Post-Authorisation Safety Studies (PASS)   S. 177

Univ.-Prof. Dr. jur. Christian Koenig, LL.M., Daniela Klahn und Kristina Schreiber, Plädoyerfür die Durchführung von vergaberechtlichen Verfahren bei der Arzneimittelversorgung im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung   S. 182

Dr. Stefan Kohler und Dr. Matthais Glatthaar, Rechtliche Rahmenbedingungen des Parallelimports von Arzneimitteln in der Schweiz   S. 189

Dr. Alexander Natz, LL.M., Die Rechtswegeeröffnung in vergaberechtlichen Nachprüfungsverfahren in Bezug auf Rabattverträge nach § 130a Abs. 8 SGB V   S. 196

Dr. Christoph Knauer, Die Abgrenzung von Arzneimitteln und Zwischenprodukten - Zur Auslegung von § 2 AMG aus strafrechtlicher Sicht   S. 199

Rechtsprechung

VGH Baden-Württemberg vom 2.1.2008 - 9 S 2850/06, Handeltreiben mit Arzneimitteln im Geltungsbereich des Arzneimittelgesetzes   S. 202

VGH Baden-Württemberg vom 13.12.2007 - 9 S 1958/07, Streitwert für Verkaufsverbote und Sicherstellungen im Lebensmittel- und Arzneimittelrecht   S. 206

VGH München vom 1.10.2007 - 25 CS 07.1210, Zur Einstufung von Zimtpräparaten als Arzneimittel oder diätetische Lebensmittel   S. 206

BGH vom 6.11.2007 - 1 StR 302/07, Unerlaubtes Inverkehrbringen bedenklicher und in ihrer Qualität nicht unerheblich geminderter Arzneimittel   S. 209