Pharma Recht 12/2008


Aufsätze

Dr. Marc Gabriel, LL.M., Damoklesschwert De-facto-Vergabe: Konsequenzen vergaberechtswidriger Verträge im Gesundheitswesen nach heutiger und künftiger Rechtslage   S. 577

Prof. Dr. Elmar J. Mand, LL.M. (Yale), Internationaler Anwendungsbereich des deutschen Preisrechts für Arzneimittel gemäß AMG, AMPreisV und § 130a SGB V - Zugleich eine Anmerkung zu BSG, Urt. v. 28.7.2008, Az. B 1 KR 4/08 R   S. 582

Dr. Christian B. Fulda, Unterlagenschutz und Marktschutz für Arzneimittel oder: Über die Entfernung von Münster nach Brüssel - Anmerkung zu OVG Münster, Beschl. v. 26.9.2008, Az. 13 B 1202/08   S. 589

 

Rechtsprechung

BSG vom 28.7.2008 - B 1 KR 4/08 R, Kein Anspruch auf Erstattung des Herstellerrabatts für DocMorris   S. 595

OVG NRW vom 26.9.2008 - 13 B 1202/08, Zur Anordnung der sofortigen Vollziehung   S. 603

OVG NRW vom 26.9.2008 - 13 B 1169/08 (Parallelverfahren: 13 B 1171/08 und 13 B 1202/08), Die sofortige Vollziehung einer Arzneimittelzulassung (mit Anmerkung Dr. Christian Jäkel)   S. 607

EuGH vom 16.10.2008 - C-452/06, Das Verfahren der gegenseitigen Anerkennung (Synthon)   S. 614

VG Köln vom 25.7.2008 - 7 L 988/08, Kein Drittschutz für den Hersteller des Originalprodukts bei nicht generischer Zulassung des Konkurrenzarzneimittels (Abdruck vorgesehen im nächsten Heft)   S. 619