Pharma Recht 11/2008


Aufsätze

Dr. Sebastian Graf von Kielmansegg, Das Prinzip des Eigennutzens in der klinischen Arzneimittelprüfung   S. 518

Dr. Ulrich Reese, Rechtsfragen der Kosten-Nutzen-Bewertung und Festsetzung von Erstattungshöchstbeträgen   S. 525

Dr. Ralf Höcker, LL.M. und Bernd Samland, Markennamen für Arzneimittel - Politik contra Marke?   S. 532

Dr. Gunter Bienert, Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen e.V. (AKG) - Selbstkontrolleinrichtung der pharmazeutischen Industrie   S. 533

 

Rechtsprechung

EuGH vom 16.9.2008 - C-468/06 bis C-478/06, Pharmaunternehmen dürfen "normale" Bestellmengen nicht behindern, um Parallelexporte zu verhindern (mit Anmerkung Prof. Dr. Ulrich M. Gassner)   S. 541

OLG Frankfurt vom 29.4.2008 - 6 U 109/07, Abgrenzung Funktionsarzneimittel/Präsentationsarzneimittel/Kosmetikum (Mundspülung)   S. 550

LG Hamburg vom 14.3.2008 - 315 O 339/07, Zur Auslegung des besonderen Mechanismus (mit Anmerkung Dr. Daniel Kappes)   S. 553

Niedersächsisches OVG vom 20.6.2008 - 13 ME 61/08, Verstoß gegen Arzneimittelpreisbindung durch Zuzahlungsverzicht einer Apotheke   S. 561

OVG NRW vom 22.1.2008 - 13 A 3308/03, Verkehrsfähigkeit von Nahrungsergänzungsmitteln - Kieselerde -   S. 564