Pharma Recht 2/2008


Aufsätze

Bert-Sebastian Dörfer und Bodo Klein, Braille, Aktuelle Fragestellungen anlässlich des Vollzugs des § 10Absatz 1b AMG im Kontext des Artikel 56a RL 83/2001 EG     S. 89

Dr. Heinz-Uwe Dettling, Arzneimitteleinheiten, Packungseinheiten und Teilmengen (Teil 2)     S. 96

Thomas Bruggmann und Kevin J. Grau, Das schmutzige Herz des Sports: Doping und die Haftungsrisiken der Pharmaunternehmen     S. 101

Dr. Thomas Roth, Beschränkungen beim Umgang mit menschlichem Gewebe durch arzneimittelrechtliche Genehmigungen     S. 108

Peter von Czettritz, Anmerkung zu zwei höchst umstrittenen Entscheidungen des Sozialgerichts Stuttgart vom 20.12.2007 (Az. S 10 KR 8404/07 und S 10 KR 8604/07) betreffend die AOK-Rabattvertragsausschreibungen 2008/2009     S.115

 

Rechtsprechung

EuGH vom 20.09.2007  C-84/06 - Keine Ausnahmen bei der Genehmigung für das Inverkehrbringen und die Registrierung Anthroposophischer Arzneimittel (Niederlande/Antroposana u. a.)     S. 120

BVerfG vom 12.07.2007  1 BvR 99/03 - Verbot der Werbung für Vitaminpräparate im Internet     S. 123

OLG Hamburg vom 12.07.2007  3 U 219/06 -  Der Hinweis „Zur Behandlung von Bluthochdruck“ auf der Faltschachtel eines Arzneimittels widerspricht nicht der Fachinformation     S. 126

FG Baden-Württemberg vom 06.11.2007  1 K 450/04 - Zum Umfang der Kürzung der Umsatzsteuerbemessungsgrundlage um den sogenannten Herstellerrabatt im Wege einer Berichtigung nach § 17 Abs. 1 UStG     S. 132

OLG Düsseldorf vom 15.11.2007 - VII Verg 47/07, Vergaberecht gilt auch für Pharma-Rabattverträge nach § 130a Abs. 8 SGB V   S. 132

OLG Hamm vom 7.8.2007 - 4 U 194/06, Zimtpräparat ist Arzneimittel   S. 132

VGH Baden-Württemberg vom 13.12.2007 - 9 S 509/07, Zur Abgrenzung von Arzneimitteln und kosmetischen Mitteln   S. 132