OLG Hamm: Grob fahrlässige actio libera in causa bei Alkohol am Steuer


1. § 827 S.1 BGB ist im Rahmen des § 61 VVG anwendbar.
2. Grob fahrlässige actio libera in causa, wenn ein Fahrer vor Beginn des Alkoholgenusses die spätere Benutzung des Kfz nicht hinreichend sicher ausschließt (Urt. v. 31.5. 2000 -- 20 U 231/99).

NZV 3/2001