BGH: Teilurteil über einheitlichen Anspruch


Ein Teilurteil über einen einheitlichen Anspruch, der seinem Grunde nach streitig ist, darf nicht erlassen werden solange nicht zugleich ein Grundurteil über den restlichen Anspruch ergeht.

(Urt. v. 5. 12. 2000 VI ZR 275/99)


NZV 2/2001