Joussen

Sicherungsumfang einer MaBV-Bürgschaft


In der Entscheidungsanmerkung bespricht Joussen ab S. 275 das Urteil des BGH, NZBau 2011, 233, zum Sicherungsumfang einer MaBV-Bürgschaft.

Zwar enthalte diese Entscheidung keine Überraschungen. Allerdings habe hier ein Ausnahmefall vorgelegen – in der Bauträgerpraxis könnte vielfach doch anderes gelten: Nach Meinung von Joussen könnte ein Zusatz in den Bürgschaften zur Klarstellung beitragen, dass bei dieser Art von Bürgschaft, die nur die allgemeinen Fälligkeitsvoraussetzungen nach § 3 I MaBV absichere, gerade keine Mängelansprüche erfasst seien. AGB-rechtlich sei dies der sichere und allein mögliche Weg, um aus Bankensicht im Insolvenzfall die Haftung vermeiden zu können.