EuGH

Gebührenhöchstsätzen als Marktzugangsbeschränkungen


Im Recht der Architekten, Ingenieure und Projektsteuerer befasst sich der EuGH ab S. 300 mit den Gebührenhöchstsätzen als Marktzugangsbeschränkungen.

Zwar ging es in dieser Entscheidung um Höchstsätze für Rechtsanwaltsgebühren – die Entscheidung hat aber gleichwohl Auswirkungen auf die Bedeutung der Höchstsätze der HOAI.