Köster

Kom­munale Wirtschaftsförderung durch Vergabe öffentlicher Aufträge?


Kom­munale Wirtschaftsförderung durch Vergabe öffentlicher Aufträge? - dieser Frage geht Köster in seinem Aufsatz ab S. 473 nach.

Im Zuge des Konjunkturpakets II hat der Bund den Kommunen Finanzmittel in Höhe von 10 Mrd. Euro zur Verfügung gestellt. Zur Beschleunigung von Investitionen, die als Beitrag zur Bewältigung der Wirtschaftskrise kon­zipiert waren, wurden im Erlasswege Vereinfachungen der Auftragsvergabeverfahren beschlossen, die noch bis Ende 2010 gelten. Köster beleuchtet in seinem Aufsatz Möglichkeiten und Grenzen von Vergabeerlasse, Investitionen der öffentlichen Hand durch eine (vorübergehende) Verein­fachung im Vergabeverfahren zu beschleunigen.'Dabei stellt die aus seiner Sicht nicht unproblematische und auch nicht wünschenswerte gezielt gesteuerte Auftragsvergabe an „Unternehmen vor Ort" einen Schwerpunkt der Ausführun­gen dar.