Wegener

Umweltschutz in der öffentlichen Auftragsvergabe


Seit der Vergaberechtsreform erlaubt das EU-Vergaberecht eine weitgehende „Ökologisierung" der öffentlichen Auftragsvergabe.
Wegener beschäftigt sich daher ab S. 273 mit dem Umweltschutz in der öffentlichen Auftragsvergabe und kommt zu dem Ergebnis, dass sich Umweltaspekte zu berücksichtigungsfähigen Kriterien der öffentlichen Auftragsvergabe entwickelt haben.