BGH

Kenntnis eines Bauleiters von Zahlungseinstellung des Arbeitgebers


Auf S. 103 nimmt der BGH zur der Frage Stellung, wann der Arbeitnehmer, dem der Arbeitgeber in der Krise noch Zahlun­gen auf rückständige Lohnforderungen erbringt, Kenntnis von der Zahlungsunfähigkeit des Arbeitgebers hat.
So komme es entscheidend darauf an, ob der Insolvenzgläubiger die tatsächlichen Umstände kennt, aus denen bei zutreffen­der rechtlicher Bewertung die Zahlungsunfähigkeit zweifels­frei folgt.