BGH

Vertragliche Pflichten bei Grundüberholung einer technischen Anlage


Ab S. 647 nimmt der BGH Stellung zu den vertraglichen Pflichten bei der Grundüberholung einer technischen Anlage.
Danach hat eine mit der Grundüber­holung einer technischen Anlage beauftragte Fachwerkstatt die hierfür geltenden, über die anerkannten Regeln der Technik hinausgehenden Anforderungen des Herstellers dann zu beachten, wenn sie die Sicherheit des Anlagen­betriebs betreffen.