Schroer

Die BauGB-Novellen im Spiegel der Zeit


Der Aufsatzteil wird abgeschlossen mit dem Beitrag von Schroer zu den BauGB-Novellen im Spiegel der Zeit (S. 593).
Er konzentriert sich dabei auf die jüngsten Novellen der Jahre 2004, 2005 und 2007 und deren wesentliche Neuerungen. Dem Gesetzgeber konstatiert der Autor, innerhalb kurzer Zeit sinnvolle Verbesserungen im Bereich des Städtebaurechts auf den Weg gebracht zu haben, die die einzelnen Versatzstücke zu einem einheitlichen Ganzen verbinden.