Dreher/Hoffmann

Die Informations- und Wartepflicht sowie die Unwirksamkeitsfolge nach den neuen §§ 101 a und 101 b GWB


Im vierten Teil unserer Serie zur Vergaberechtsreform, mit der wir Sie über die Änderungen der §§ 97 ff. GWB informieren möchten, behandeln Dreher und Hoffmann ab S. 216 die Informations- und Wartepflicht sowie die Unwirksamkeitsfolge nach den neuen §§ 101 a und 101 b GWB. 
Die Verfasser stellen eingangs noch einmal die Altregelung des § 13 VgV dar, um dann zu den Neuregelungen von Informations- und Wartepflicht des öffentlichen Auftraggebers in §§ 101 a GWB überzugehen. Weiter stellen die Autoren die in § 101 b GWB geregelten Rechtsfolgen eines eventuellen Verstoßes gegen die Pflichten des § 101 a GWB dar.