Schilder

Grenzen der Zuwendungsrückforderung wegen Vergaberechtsverstoßes


Ab S. 155 befasst sich Schilder mit den Grenzen der Zuwendungsrückforderung wegen Vergaberechtsverstoßes.
Er erörtert insbesondere die Frage, welche Qualität ein Vergaberechtsverstoß haben muss, damit die Behörde ihn zur Grundlage eines Widerrufs des Zuwendungsbescheids machen kann, und analysiert die hierzu ergangenen neuesten Gerichtsentscheidungen. Diese setzten den Behörden deutliche Grenzen, so der Autor, und empfiehlt Zuwendungsempfängern, nicht jede Rückforderung hinzunehmen.