OLG Koblenz

Beginn der Verjährungsfrist eines Bürgschaftsanspruchs


Zum Beginn der Verjährungsfrist eines Bürgschaftsanspruchs nimmt schließlich das OLG Koblenz auf S. 718 Stellung.
Da­nach beginnt die Verjährungsfrist mit dem Schluss des Jahres zu laufen, in dem der Bürgschaftsanspruch fällig geworden ist. Eine Inanspruchnahme des Bürgen durch den Gläubiger ist dabei keine Fälligkeitsvoraussetzung. Damit ist es recht­lich möglich, dass der Bürgschaftsanspruch vor dem zu si­chernden Hauptanspruch verjährt.