v. Rintelen

Die Sekundärhaftung des Architekten – Bestandsaufnahme, Grenzen und Kritik


Das heißt freilich nicht, dass sich die strittigen Rechtsfragen des Architektenrechts auf den Honorierungskomplex beschränken würden: Auch die Architektenhaftung ist und bleibt ein heikles Thema. Nach wie vor nicht befriedigend gelöst sind die Fälle, in denen der Architekt gegenüber dem Bauherren als dessen Sachwalter seine Pflicht zur unverzüglichen und umfassenden Aufklärung von Baumängeln verletzt. Hier greift Die Sekundärhaftung des Architekten – Bestandsaufnahme, Grenzen und Kritik liefert Ihnen ein richtungsweisender Beitrag von v. Rintelen ab S. 209.

Der Autor spricht sich für eine Aufgabe der Sekundärhaftung aus, zumal dafür mittlerweile kein wirkliches Bedürfnis mehr bestehe. Unabhängig davon könne die Sekundärhaftung weder auf Fachplaner noch auf Sonderfachleute ausgeweitet werden.