EU: Moderne Kommunikationsvorschriften

Die EU-Kommission hat eine öffentliche Konsultation zur Aktualisierung der EU-TK-Vorschriften aus dem Jahr 2002 gestartet.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVIII


Elektro- und Elektronikgeräte werden giftfrei

Ab 1.7.2006 müssen in der EU angebotene Elektro- und Elektronikgeräte frei von bestimmten Schwermetallen und Flammenschutzmitteln sein.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XX


EU: Folgerecht von Urhebern

Die EU-Kommission hat beschlossen, Deutschland in einer "mit Gründen versehenen Stellungnahme", der zweiten Stufe eines Vertragsverletzungsverfahrens nach Art. 226 EG, aufzufordern, die Richtlinie über das Folgerecht von Urhebern umzusetzen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVIII


Spanien/Frankreich: Urheberrechts-RL umgesetzt

Nach lang anhaltenden und kontroversen Parlamentsdebatten wurden vor kurzem in Spanien und in Frankreich Gesetze zur Umsetzung der Richtlinie 2001/29 zum Urheberrecht in der Informationsgesellschaft verabschiedet.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXIX

Jochen Fuchs
OLG Frankfurt/M.: Onlinedemonstration ist keine Gewalt

Das OLG Frankfurt/M. hat mit B. v. 22.5.2006 - 1 Ss 319/05 ein Urteil des AG Frankfurt/M. aufgehoben, in dem dieses den Initiator einer Onlinedemonstration gegen die Lufthansa zu einer Geldstrafe verurteilt hatte.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, X

Max Schoenthal
OLG Düsseldorf: Forenbetreiber nicht zu Vorabprüfung verpflichtet

Einem Urteil des OLG Düsseldorf zufolge besteht die Pflicht der Betreiber von Internetforen zur Löschung rechtswidriger Äußerungen der Forennutzer erst ab Erlangung der Kenntnis von den betreffenden Äußerungen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, X


Bundesrat: Neue Behörde für digitalen Polizeifunk

Der Bund kann eine neue Bundesanstalt für den digitalen Polizeifunk errichten. Der Bundesrat stimmte am 7.7.2006 ohne Aussprache dem bereits vom Bundestag verabschiedeten Gesetz zu.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XX


ULD: Datenweitergabe an CIA durch Banken

Ende Juni berichtete die amerikanische Presse, dass die Central Intelligence Agency (CIA) weltweit Daten über internationale Banktransaktionen auswertet. Der US-amerikanische Auslandsgeheimdienst beschafft sich diese Daten seit Ende 2001 bis heute von SWIFT. Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) hat umgehend nach Bekanntwerden der US-Maßnahme mit einer Datenschutzkontrolle bei den größten 11 Banken des Landes begonnen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVIII


EuGH: Übermittlung und Verarbeitung von Fluggastdatensätzen in Drittstaaten

EMRK Art. 8; EG Art. 95 Abs. 1, 251, Richtlinie 95/46/EG (Datenschutzrichtlinie) Art. 2, 3, 6 Abs. 1, 7, 8 Abs. 5, 12, 13 Abs. 1, 22, 25, 26; Entscheidung 2004/535/EG (Angemessenheitsentscheidung, ABl. EG Nr. L 235, S. 11); Beschluss 2004/496/EG (Abkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und den Vereinigten Staaten über die Verarbeitung von Fluggastdatensätzen und deren Übermittlung durch die Fluggesellschaften an das Bureau of Customs and Border Protection des United States Department of Homeland Security, ABl. EG Nr. L 183, S. 83, berichtigt im ABl. EG 2005 Nr. L 255, S. 168).

EuGH Urteil vom 30.5.2006 - C-317/04 und C-318/04

 |  mehr...

MMR 2006, 527 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


BVerfG: Präventive polizeiliche Rasterfahndung

GG Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 1 Abs. 1; PolG NW 1990 § 31 Abs. 1

BVerfG Beschluss vom 4.4.2006 - 1 BvR 518/02

 |  mehr...

MMR 2006, 543 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


BGH: Auslesen einer SMS aus dem Mobiltelefon eines Zeugen

StPO §§ 100a, 261

BGH Urteil vom 9.5.2006 - 1 StR 37/06 (LG München I)

 |  mehr...

MMR 2006, 541 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


BGH: Unlautere Werbung für Handyklingeltöne - BRAVO Girl

UWG §§ 3, 4 Nr. 2, 8 Abs. 1 und Abs. 3 Nr. 2

BGH Urteil vom 6.4.2006 - I ZR 125/03 (OLG Hamburg, LG Hamburg)

 |  mehr...

MMR 2006, 542 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


BGH: Kein mietrechtlicher Unterlassungsanspruch gegen 26. BImSchV-konformen Mobilfunksendeanlagenbetrieb

BGB §§ 535 Abs. 1 Satz 2, 536; 26. BImSchV; BEMFV § 10

BGH Urteil vom 15.3.2006 - VIII ZR 74/05 (LG Freiburg, AG Freiburg)

 |  mehr...

MMR 2006, 544 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


BGH: Teilkündigung eines Bankkartenvertrags

BGB §§ 676f, 1812, 1813; AGB-Banken (Fassung 04/2002) Nr. 19 Abs. 1

BGH Urteil vom 8.11.2005 - XI ZR 74/05 (LG Mainz, AG Mainz)

 |  mehr...

MMR 2006, 545 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


OLG Frankfurt/M.: Strafbarkeit einer «Online-Demo»

StGB §§ 111, 240, 303a, 303b

OLG Frankfurt/M. Beschluss vom 22.5.2006 - 1 Ss 319/05 (AG Frankfurt/M.), rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2006, 547 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


OLG Düsseldorf: Unterlassungshaftung des Betreibers eines Meinungsforums

BGB §§ 823 Abs. 1 und 2, 1004; StGB § 185; StPO §§ 100g, 100h; TDG § 11 Nr. 2; MDStV § 9 Nr. 2

OLG Düsseldorf Urteil vom 26.4.2006 - I-15 U 180/05 (LG Düsseldorf), nicht rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2006, 553 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


OLG Oldenburg: Widerruf einer negativen Bewertung bei eBay

BGB §§ 823 Abs. 1, 1004 Abs. 1

OLG Oldenburg Urteil vom 3.4.2006 - 13 U 71/05 (LG Oldenburg)

 |  mehr...

MMR 2006, 556 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


OLG Köln: «Der Online-Branchenführer»

ZPO § 253 Abs. 2 Nr. 2; UWG §§ 5, 8, 11

OLG Köln Urteil vom 13.1.2006 - 6 U 116/05 (LG Köln), rechtskräftig

MMR 2006, 557 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


OLG Celle: Namensrecht bei Treuhanddomains - raule.de

BGB §§ 12, 986 Abs. 1

OLG Celle Urteil vom 8.12.2005 - 13 U 69/05 (LG Hannover), nicht rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2006, 558 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


OLG Düsseldorf: Abmahnkosten bei Selbstbeauftragung eines Rechtsanwalts

TDG § 6 Nr. 3 und 4; UWG § 4 Nr. 11; BGB §§ 683, 675, 670

OLG Düsseldorf Urteil vom 30.8.2005 - I-20 U 42/05 (LG Düsseldorf), rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2006, 559 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


LG Frankfurt/M.: lotto-betrug.de

BGB §§ 823, 824; GG Art. 5

LG Frankfurt/M. Beschluss vom 30.3.2006 - 2/03 O 112/05, nicht rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2006, 561 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


LG Bielefeld: Missbräuchliche Abmahnung bei Preisangaben im Internetversandhandel

PAngV § 1 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2; UWG §§ 3, 4 Nr. 11, 8 Abs. 4

LG Bielefeld Urteil vom 2.6.2006 - 15 O 53/06, nicht rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2006, 561 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


LG München I: Widerspruchslösung bei der Inverssuche in Telefondaten

TKG §§ 44 Abs. 1, 47 Abs. 1, 105 Abs. 3; GWB § 33

LG München I Urteil vom 13.9.2005 - 33 O 4097/05, nicht rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2006, 564 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


AG Dannenberg: Löschen einer Bewertung bei eBay

BGB §§ 823 Abs. 1, 1004 Abs. 1; GG Art. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1, 5 Abs. 1 Satz 1

AG Dannenberg Urteil vom 13.12.2005 - 31 C 452/05 (I)

 |  mehr...

MMR 2006, 567 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


VG Stuttgart: Zuweisung von Übertragungskapazitäten für das «Handy-TV» im DMB-Standard

bwLMedienG §§ 16, 20, 21

VG Stuttgart Beschluss vom 4.5.2006 - 1 K 1365/06, rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2006, 569 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.

Stefan Altmeppen;Christine Kahlen
IWG - Neue Impulse für den Informationsmarkt - Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz über die Weiterverwendung von Informationen öffentlicher Stellen

mehr...

MMR 2006, 499 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.

Hannes Rösler
Haftung von Medientauschbörsen und ihrer Nutzer in Nordamerika, Australien und Europa

mehr...

MMR 2006, 503 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.

Georgios Zagouras
Klingeltöne & Co. im Abonnement - Vertragsbeziehungen und Kündigung beim wiederkehrenden Vertrieb von Mehrwertdiensten

mehr...

MMR 2006, 511 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.

Jens Petersen
Eingriffsbefugnisse nach dem TKG bei Zuwiderhandlungen gegen Diensteanbieterverpflichtungen

mehr...

MMR 2006, 515 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.

Mark Hoenike;Alexander Szodruch
Rechtsrahmen innovativer Zahlungssysteme für Multimediadienste

mehr...

MMR 2006, 519 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte August in beck-online abrufbar.


PRISE: EU-Forschungsprojekt zu Datenschutz und Sicherheit

Die Grundannahme "Sicherheit und Datenschutz müssen und dürfen kein Widerspruch sein" liegt dem Forschungsprojekt PRISE - Privacy & Security - zu Grunde. Die EU-Kommission fördert dieses Projekt, in das das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) seine technische und rechtliche Datenschutzkompetenz einbringt, i.R.d. PASR-Programms.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, VI

Alexander Scheuer
EU: Überprüfung des Rechtsrahmens für die elektronische Kommunikation

Die EU-Kommission hat am 29.6.2006 eine Mitteilung veröffentlicht, in der sie die wesentlichen Leitlinien und Vorhaben skizziert, anhand derer die Überprüfung des Richtlinienpakets aus dem Jahre 2002 sowie weiterer Rechtsakte zu den elektronischen Kommunikationsnetzen und -diensten vonstatten gehen soll (KOM(2006) 334 endg.).  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, VIII

Dr. Carmen Palzer
NLM/LMK: Bußgelder wegen unzulässiger Posenfotos im Internet

Die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) hat mit einem Bußgeldbescheid über € 20.000,- sieben Internetangebote eines Anbieters aus Niedersachsen geahndet, die Mädchen in unnatürlich betonter Körperhaltung zeigten.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, X

Dr. Carmen Palzer
UK: Studie der Ofcom zum Verbraucherschutz im Internet

Die britische Kommunikationsbehörde, das Office of Communications (Ofcom), hat eine Studie zum Verbraucherschutz im Internet veröffentlicht. Die Studie untersucht, auf welche Art und Weise im Vereinigten Königreich und in anderen Ländern der Verbraucherschutz im Internet realisiert wird, wobei hierzu auch der Schutz vor illegalem oder schädigendem Inhalt gezählt wird.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XII

Nicola Weißenborn
EU: Strafrechtliche Vorschriften gegen die Verletzung geistigen Eigentums

Die EU-Kommission hat am 26.4.2006 einen Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über strafrechtliche Maßnahmen zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums (KOM(2006) 168 endg.) verabschiedet.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XII

Nicola Weißenborn
EuG: Generalanwalt für Ablehnung der Klage gegen Tabakwerbeverbot

Generalanwalt (GA) Léger hat in seinen Schlussanträgen vorgeschlagen, die von Deutschland gegen die Richtlinie 2003/33/EG über Werbung und Sponsoring zu Gunsten von Tabakerzeugnissen in anderen Medien als dem Fernsehen (MMR 8/2003, S. XXI) erhobene Klage abzuweisen (Rs. C-380/03).  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XII

Jochen Fuchs
EU: «.eu»-Domain-Grabbing

Der .eu-Domain-Adressbereich hat seit einigen Tagen die zweimillionste Registrierung zu verzeichnen, wie die EURid meldet, die für die Vergabe der Domains verantwortlich ist. Nachdem in der ersten sog. Sunrise-Phase nur Registrierwünsche von öffentlichen Einrichtungen wie etwa Bundes- und Landesbehörden sowie von eingetragenen Markeninhabern berücksichtigt wurden, konnten in der nachfolgenden sog. Sunrise-Phase 2 auch Inhaber von Firmen- oder anderen rechtlich geschützten Namen .eu-Domains vorregistrieren.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XIII

Jochen Fuchs
EU: Kommission genehmigt hessische Filmförderung

Die EU-Kommission hat am 7.6.2006 das mit € 20 Mio. bisher größte Filmförderungsprogramm der Hessischen Landesregierung genehmigt. Bis 2009 können damit vom FilmFinanzierungsFonds-Hessen-Invest - einem Bürgschaftsprogramm des Landes Hessen - jährlich € 5 Mio. zinsverbilligte Kredite für die Schlussfinanzierung von Filmproduktionen vergeben werden.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XIV

Robert Rittler
Österreich: Minister erhält Höchstentschädigung wegen Verletzung der Privatsphäre

Die deutsche Tageszeitung "Bild" zeigte Anfang Mai 2006 eine Fotografie des österreichischen Finanzministers Mag. Karl-Heinz Grasser und seiner Ehefrau Fiona Swarovski-Grasser in einer intimen Situation auf ihrer schwer einsehbaren Terrasse auf Capri. Das Lichtbild war teilweise entfremdet.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XIV

Alexander Scheuer
9. Rundfunkänderungs-Staatsvertrag verabschiedet

Am 22.6.2006 haben die Ministerpräsidenten der Länder, der Regierende Bürgermeister von Berlin, der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg und der Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen den Neunten Rundfunkänderungs-Staatsvertrag beschlossen. Damit wird ein weiterer wichtiger Schritt zur Neugestaltung der Medienordnung in Deutschland vollzogen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XV

Nicola Weißenborn
HAM/ULR: Neuer Medien-Staatsvertrag

Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident und der Erste Bürgermeister von Hamburg haben am 13.6.2006 in Kiel den neuen Medien-Staatsvertrag unterzeichnet (MMR 4/2006, S. XIX). Ziel der beiden Bundesländer Schleswig-Holstein und Hamburg ist es, zukünftig enger zusammenarbeiten, um den Medienstandort Norddeutschland gemeinsam zu stärken.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XV

Max Schoenthal
Fußball-Bundesliga für unabhängige Kabelbetreiber

Die arena Sport Rechte und Marketing GmbH und die Eutelsat visAvision GmbH, eine Tochter des Satellitenbetreibers Eutelsat Communications, haben eine Einigung über die Verbreitung der Live-Spiele der Fußball-Bundesliga in den deutschen Kabelnetzen erzielt.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XV

Max Schoenthal
Schleswig-Holstein: Umstrittene Änderung des Informationsfreiheitsgesetzes geplant

Fiskalisches Handeln von Behörden soll in Schleswig-Holstein zukünftig nicht mehr vom Anwendungsbereich des Informationsfreiheitsgesetzes erfasst werden. Bürger könnten dann insoweit keine Informationszugangsansprüche mehr geltend machen. Dies sieht eine durch die Landesregierung von Schleswig-Holstein geplante Änderung des Informationsfreiheitsgesetzes vor.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XVI

Alexander Scheuer
Frankreich: Streit betreffend Aufsicht über arte

Die französische Medienaufsichtsbehörde, der Conseil supérieur de l'audiovisuel (CSA), vertritt die Auffassung, dass ihr die Aufsicht über den Fernsehveranstalter arte zusteht. arte wurde auf Grund eines zwischen Frankreich und den deutschen Bundesländern geschlossenen zwischenstaatlichen Abkommens in der Form einer Europäischen Wirtschaftlichen Interessenvereinigung (EWIV/G.E.I.E.) gegründet und hat die ARTE Deutschland TV GmbH und die arte France als Gesellschafter.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XVII

Caroline Hilger
Frankreich: Reform des Rundfunkrechts

Am 22.6.2006 hat die französische Regierung einen ersten Entwurf zur Änderung des Gesetzes über die Freiheit der Kommunikation (Gesetz Nr. 86-1067 v. 30.9.1986) vorgelegt. Die Notwendigkeit der geplanten Änderungen ergibt sich laut Begründung des Gesetzesentwurfs aus der fortschreitenden Einführung des digitalen terrestrischen Fernsehens und dem für 2011 vorgesehenen analogen Switch-off einerseits, sowie aus der Entwicklung neuer Fernsehtechnologien, wie des hochauflösenden Fernsehens (HDTV) und des mobilen Fernsehens, andererseits. Der aus insgesamt 28 Artikeln bestehende Entwurf gliedert sich dementsprechend thematisch in zwei Teile: "Die Modernisierung der audiovisuellen Ausstrahlung" und "Das Fernsehen der Zukunft".  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XVIII

Caroline Hilger
Frankreich: Neues Urhebergesetz endgültig angenommen

Nach langen Debatten hat das französische Parlament am 30.6.2006 endgültig dem Gesetz über die Urheberrechte und verwandten Schutzrechte in der Informationsgesellschaft zugestimmt. Bereits im März hatte die Assemblée nationale nach heftigen Auseinandersetzungen und einer Vielzahl von Änderungsanträgen den Regierungsentwurf gebilligt (s. MMR 5/2006, S. XVI), der jedoch nachfolgend im Senat abgelehnt wurde.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XVIII

Alexander Scheuer
Italien: Änderungen der Medienordnung angekündigt

Die neue italienische Regierung unter Ministerpräsident Romano Prodi hat einige ihrer Ankündigen präzisiert, die von der Vorgängerregierung insb. im Jahre 2004 getroffenen Weichenstellungen im Medienrecht modifizieren zu wollen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XIX

Nicola Weißenborn
Niederlande: MP3-Suchmaschine durch Gericht geschlossen

Der Gerichtshof Amsterdam verurteilte am 15.6.2006 den Betreiber einer MP3-Suchmaschine, Techno Design, seine Internetseite "zoekmp3.nl" innerhalb von sieben Tagen zu schließen und vom Netz zu nehmen. Für den Fall der Nichtbefolgung waren eine Geldstrafe von € 10.000,- täglich und weitere € 1.000,- pro urheberrechtswidrigen Zugriff auf geschützte Dateien angedroht worden.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XIX

Jochen Fuchs
RRC: Digital Broadcasting Agreement - Ende der Frequenznutzung für Analogtechnik

Auf der Regional Radiocommunication Conference (RRC) der International Telecommunication Union (ITU) am 16.6.2006 in Genf einigten sich Europa, Afrika, der Nahe Osten und der Iran auf die Umwidmung der bislang analog genutzten Frequenzen in den Bereichen 174 bis 230 MHz und 470 bis 862 MHz.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XIX


Veranstaltungshinweis: Digitales Radio für Deutschland

Am 20.9.2006 findet im Funkhaus Berlin eine ganztägige Veranstaltung rund um die Digitalisierung des Hörfunks in Deutschland statt. Im Mittelpunkt stehen Konzepte zur geschäftlichen Nutzung wie auch Fragen zur Regulierung der bundesweiten, regionalen und lokalen Angebote.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XX

Dr. Axel Spies
USA: Kampf um die Netzneutralität

In der schon seit Monaten andauernden Auseinandersetzung zwischen Internetdienstleistern und Breitbandnetzbetreibern in den USA um die "Net Neutrality" (Netzneutralität) ist noch keine Einigung in Sicht. Der unter Einsatz von Anzeigen, Fernsehspots und Web-Blogs ausgetragene Streit verzögert immer mehr die geplante Gesamtreform des US-Telekommunikationsrechts.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXI

Bartosz Sujecki
Niederlande: Pilotprojekt Geldvordering-Online

Unter der organisatorischen Leitung des Raad voor de Rechtspraak und in Zusammenarbeit mit den niederländischen Gerichtsvollziehern wurde 2003 eine Projektgruppe gebildet, die auf Grund der wachsenden Verfahrenszahlen die Möglichkeiten der elektronischen Verfahrensbearbeitung untersuchen sollte. Eine weitere Ursache für die Aufnahme der Arbeiten zur Einführung dieses elektronischen Verfahrens waren auch die Arbeiten zur Einführung des Europäischen Mahnverfahrens.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXIV


Onlineinformationssystem rund um Medien und Politik

Die Webseite des Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik (IfM), die einzige europäische Forschungseinrichtung im medienpolitischen Sektor, stellt sowohl für die Kommunikationsforschung und die Medienbranche als auch für die handelnde Politik ein bedeutsames Forum dar.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXV


Minimale Datenspeicherung, maximale Privatsphäre

Die Webseite www.Daten-Speicherung.de wurde als Reaktion auf die Praxis vieler TK- und Internetunternehmen geschaffen, immer mehr Daten über ihre Kunden anzuhäufen, ohne dass dies erforderlich ist. Anhand von Beispielen wird ein Überblick über die Datenspeicherungspraxis von Unternehmen gegeben.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXV


Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft

Für denjenigen, der schon immer einmal wissen wollte, nach welchen Kriterien ein Kinofilm seine Jugendfreigabe erhält und wer diese erteilt, ist die Website der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) genau die richtige Internetseite. Die FSK ist eine Tochtergesellschaft der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V., ein Dachverband von derzeit 16 Berufsverbänden der deutschen Film-, Fernseh- und Videowirtschaft.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXV


Digitaler Mehrwert der Politik

Der bereits mit dem Grimme-Online-Award "Medienkompetenz" ausgezeichnete Link bietet journalistische Formate und neue Konzepte für politische Kommunikation und Partizipation.

Im Mittelpunkt der Webseite stehen die Möglichkeit der demokratischen Beteiligung der Bürger sowie mehr Transparenz innerhalb politischer Institutionen und Prozesse.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVI

Dr. Wolfram Viefhues
Spammer setzen auf Domain-Kiting

Der Intelligence Report Mai 2006 der MessageLabs Report liefert detaillierten Einblick in die geografischen und branchenspezifischen Besonderheiten von Viren-, Spam- und Phishing-Gefahren. Eine neue Strategie der Spammer nutzt sog. Einweg-Domains (Disposable Domains), die über eine Taktik namens ,Domain-Kiting` missbraucht werden.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVI

Dr. Wolfram Viefhues
Interaktiver Sicherheitslehrgang im Internet

Ein Webportal mit einem interaktiven Lehrgang soll das Wissen über die Gefahren aus dem Internet und den Schutz der Dateninfrastruktur in kleinen Unternehmen verbessern.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVI

Dr. Wolfram Viefhues
Kanada: Polizei verlangt $ 1,6 Mio. für Auskunftsersuchen

Auf Grund des "Information Act", der Behörden zu Auskünften ggü. dem Bürger verpflichtet, bestellte ein Journalist Daten zu 2,8 Mio. Straftaten, um Strukturen und Trends in der Kriminalität aufzudecken.

Für angeblich erforderliche Programmierarbeit verlangt die kanadische Polizei $ 16,50/Min., insgesamt $ 1,6 Mio.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVII

Dr. Wolfram Viefhues
Handy-Versorgung in Deutschland bei 100%

Mit dem Beginn des dritten Quartals 2006 ist die Zahl der Handy-Verträge nach einer Hochrechnung der Universität Essen-Duisburg in Deutschland auf 82,4 Mio. angestiegen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVII

Dr. Wolfram Viefhues
BNetzA: Internetangebot zu Handy-Roaming

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) erweitert ihr Onlineangebot um Verbraucherinformationen über International-Roaming, also die Nutzung des Handys im Ausland.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVII

Dr. Wolfram Viefhues
Gesellschaft für Informationsfreiheit gegründet

Am 31.5.2006 wurde im Bundestag die Deutsche Gesellschaft für Informationsfreiheit ins Leben gerufen. Ziel der Vereinigung ist es, die Umsetzung der Informationsfreiheitsgesetze von Bund und Ländern voranzutreiben.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVII


ITM: Internet-Skript - neueste Auflage

Unter der Rubrik "Materialien" ist die neueste Auflage (Stand: Juni 2006) des Skriptums Internetrecht kostenlos abrufbar.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXIX


BNetzA: Anhörung zum Vergabeverfahren für Broadband Wireless Access (BWA)

Auf Grund der im Zeitraum vom 21.12.2005-28.2.2006 eingereichten Zuteilungsanträge für BWA-Frequenzen musste festgestellt werden, dass die Nachfrage den Umfang der verfügbaren Frequenzen im Bereich 3400-3600 MHz bei weitem übersteigt.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXIX


BITKOM: 4 aktuelle Stellungnahmen abrufbar

Auf ihrer Homepage hält der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) wieder vier umfangreiche Stellungnahmen zu aktuellen Themen wie Kabinettsentwurf des TKGÄndG, Jugendmedienschutz im Mobilfunk, Anti-Spam-Gesetz und Computerkriminalität bereit.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXX


EU: Online-Akademie

Am 15.10.2006 beginnt das neue akademische Jahr an der Europäischen Online-Akademie (EOA).  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXX


Asian Law Centre

Das Recht wird immer globaler und insb. der asiatische Raum wird für Juristen immer interessanter. Um einen Einblick in das Recht Asiens zu bekommen, kann das Asian Law Centre (ALC) helfen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXV

Dr. Wolfram Viefhues
Justizminister präsentieren internationale Strafregistervernetzung

Die Justizminister Deutschlands, Frankreichs, Spaniens, Belgiens, der Tschechischen Republik und Luxemburgs haben das gemeinsame Projekt zur europäischen Strafregistervernetzung vorgestellt.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVII

Nicola Weißenborn
Sportwetten: Werbung wird weiter diskutiert

In Deutschland besteht noch keine Einigkeit über die Zulässigkeit von Werbung, insb. im Fernsehen, für private Wettanbieter.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XVI


EU: Moderne Kommunikationsvorschriften

Die EU-Kommission hat eine öffentliche Konsultation zur Aktualisierung der EU-TK-Vorschriften aus dem Jahr 2002 gestartet.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVIII


Elektro- und Elektronikgeräte werden giftfrei

Ab 1.7.2006 müssen in der EU angebotene Elektro- und Elektronikgeräte frei von bestimmten Schwermetallen und Flammenschutzmitteln sein.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XX


EU: Folgerecht von Urhebern

Die EU-Kommission hat beschlossen, Deutschland in einer "mit Gründen versehenen Stellungnahme", der zweiten Stufe eines Vertragsverletzungsverfahrens nach Art. 226 EG, aufzufordern, die Richtlinie über das Folgerecht von Urhebern umzusetzen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVIII


Spanien/Frankreich: Urheberrechts-RL umgesetzt

Nach lang anhaltenden und kontroversen Parlamentsdebatten wurden vor kurzem in Spanien und in Frankreich Gesetze zur Umsetzung der Richtlinie 2001/29 zum Urheberrecht in der Informationsgesellschaft verabschiedet.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXIX

Jochen Fuchs
OLG Frankfurt/M.: Onlinedemonstration ist keine Gewalt

Das OLG Frankfurt/M. hat mit B. v. 22.5.2006 - 1 Ss 319/05 ein Urteil des AG Frankfurt/M. aufgehoben, in dem dieses den Initiator einer Onlinedemonstration gegen die Lufthansa zu einer Geldstrafe verurteilt hatte.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, X

Max Schoenthal
OLG Düsseldorf: Forenbetreiber nicht zu Vorabprüfung verpflichtet

Einem Urteil des OLG Düsseldorf zufolge besteht die Pflicht der Betreiber von Internetforen zur Löschung rechtswidriger Äußerungen der Forennutzer erst ab Erlangung der Kenntnis von den betreffenden Äußerungen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, X


Bundesrat: Neue Behörde für digitalen Polizeifunk

Der Bund kann eine neue Bundesanstalt für den digitalen Polizeifunk errichten. Der Bundesrat stimmte am 7.7.2006 ohne Aussprache dem bereits vom Bundestag verabschiedeten Gesetz zu.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XX


ULD: Datenweitergabe an CIA durch Banken

Ende Juni berichtete die amerikanische Presse, dass die Central Intelligence Agency (CIA) weltweit Daten über internationale Banktransaktionen auswertet. Der US-amerikanische Auslandsgeheimdienst beschafft sich diese Daten seit Ende 2001 bis heute von SWIFT. Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) hat umgehend nach Bekanntwerden der US-Maßnahme mit einer Datenschutzkontrolle bei den größten 11 Banken des Landes begonnen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVIII


BVerfG: Mindestmaß an Darlegungsanforderungen bei gerichtlichem Durchsuchungs- oder Abhörbeschluss

Die Verfassungsbeschwerde (Vb) eines RA gegen die gerichtliche Anordnung des Abhörens von Gesprächen mit einem inhaftierten Mandanten und gegen die Durchsuchung seiner Kanzleiräume wegen des Verdachts der Geldwäsche war erfolgreich.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, V


BVerfG: Mindestmaß an Darlegungsanforderungen bei gerichtlichem Durchsuchungs- oder Abhörbeschluss

Die Verfassungsbeschwerde (Vb) eines RA gegen die gerichtliche Anordnung des Abhörens von Gesprächen mit einem inhaftierten Mandanten und gegen die Durchsuchung seiner Kanzleiräume wegen des Verdachts der Geldwäsche war erfolgreich.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, V


EU: Billigeres Roaming für Verbraucher

Die EU-Kommission hat eine EU-Verordnung vorgelegt, durch die die Kosten der Mobilfunknutzung im Ausland um bis zu 70% gesenkt werden sollen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, VI


EU: Billigeres Roaming für Verbraucher

Die EU-Kommission hat eine EU-Verordnung vorgelegt, durch die die Kosten der Mobilfunknutzung im Ausland um bis zu 70% gesenkt werden sollen.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, VI

Nicola Weißenborn
EuGH: Klage gegen Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung

Nach In-Kraft-Treten der EU-Richtlinie über die Vorratsspeicherung von Daten am 3.5.2006 haben nunmehr Irland und die Slowakische Republik Nichtigkeitsklage beim EuGH eingereicht.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, VIII

Max Schoenthal
TMG: Entwurf beschlossen

Die Bundesregierung hat die Weichen für eine Neuordnung des deutschen Medienrechts gestellt.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, IX


EU: Sichere biometrische Pässe

Die EU-Kommission hat den zweiten Teil der technischen Spezifikationen für die Aufnahme biometrischer Daten in Pässe und Reisedokumente angenommen. .  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVII

Nicola Weißenborn
EuGH: Klage gegen Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung

Nach In-Kraft-Treten der EU-Richtlinie über die Vorratsspeicherung von Daten am 3.5.2006 haben nunmehr Irland und die Slowakische Republik Nichtigkeitsklage beim EuGH eingereicht.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, VIII

Max Schoenthal
TMG: Entwurf beschlossen

Die Bundesregierung hat die Weichen für eine Neuordnung des deutschen Medienrechts gestellt.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, IX


EU: Sichere biometrische Pässe

Die EU-Kommission hat den zweiten Teil der technischen Spezifikationen für die Aufnahme biometrischer Daten in Pässe und Reisedokumente angenommen. .  |  mehr...

MMR 2006, Heft 8, XXVII


EU: Preiskontrolle bei der DTAG

Deutsche Telefonkunden sollen besser gegen überhöhte Preise des marktbeherrschenden Betreibers Deutsche Telekom AG (DTAG) geschützt werden.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 7, XXIII


EU: Onlienbefragung zu elektronischen Ausweispapieren

Die EU strebt Bewegungs- und Reisefreiheit für alle europäischen Bürger an. Dies soll durch den Einsatz neuer elektronischer, grenzüberschreitend einsetzbarer Ausweisdokumente unterstützt werden.  |  mehr...

MMR 2006, Heft 7, XXV