Eckart Gottschalk

Das Ende von "fair use"? - Technische Schutzmaßnahmen im Urheberrecht der USA


Dr. Eckart Gottschalk, LL.M. (Berkeley), ist Rechtsreferendar am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg und freier Mitarbeiter am Institut für Arbeitsrecht der Universität Göttingen (Prof. Dr. Abbo Junker).

Mit dem Digital Millennium Copyright Act (DMCA) ist das US-amerikanische Urheberrecht im Zeitalter der Informationsgesellschaft angekommen. Der Schutz technischer Schutzmaßnahmen ist im DMCA fast absolut ausgestaltet. Der Beitrag zeigt die Folgen dieser Regelung für das US-amerikanische Urheberrecht und beleuchtet dabei auch die entsprechenden Vorschriften des deutschen Regierungsentwurfs zu einem Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft.


MMR 2003, 148 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte März in beck-ONLINE abrufbar.