Lebensmittel & Recht 3/2012


Aufsätze

Dr. Stefanie Hartwig, und Dr. Daniel Kappes, Zutat oder Geschmacksrichtung?  - Eine Analyse der Rechtsprechung zu bildlichen Darstellungen und Sortenbezeichnungen in der Produktaufmachung   S. 85

 

Buchbesprechung   S. 91

 

Bericht aus Berlin

Anja Mathé   S. 92

 

Bericht aus Brüssel

Dr. Alexander Natz LL.M. und Matthias Heck M.A.   S. 93

 

Rechtsprechung

BGH vom 6.3.2012 - X ZR 78/09, Beurteilung der Patentfähigkeit eines Verfahrens zur Vorkonfektionierung von Wursthüllen (Pfeffersäckchen)   S. 94

OLG München vom 1.3.2012 - 6 U 1738/11, Zulässigkeit der Werbung mit dem Begriff "faire Milch"   S. 98

OLG Karlsruhe vom 14.3.2012 - 6 U 12/11, Zur Irreführung durch die Abbildung einer Orangenblüte auf dem Etikett eines "Near-Water-Erfrischungsgetränks"   S. 104

OLG Köln vom 15.2.2012 - 6 U 169/11, Unlauterkeit von Werbeaussagen   S. 107

OLG Köln vom 30.3.2012 - 6 U 159/11, Keine Verwechslungsgefahr zwischen "Ritter Sport"-Schokolade und "Milka"-Doppelquadraten   S. 109

OLG Hamm vom 14.2.2012 - I-4 U 143/11, Keine Irreführung der Aufmachung von "Sparkling Tea"   S. 114

LG Lübeck vom 17.1.2012 - 11 O 69/11, Irreführende Verpackung von Fruie2day   S. 118

VG Magdeburg vom 26.3.2012 - 1 A 164/10, Untersagung des Inverkehrsbringens eines Nahrungsergänzungsmittels   S. 120

VG Braunschweig vom 22.2.2012 - 5 A 38/10, Zum Informationsaustausch zwischen dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit - BVL - und den für die Lebensmittelüberwachung zuständigen Landesbehörden   S. 124