RA Jost Eder; RAin Helen Ruff

BNetzA: Konsultationsverfahren zur Festlegung von neuen Standardverträgen im Messwesen eröffnet


 

Die BNetzA hat am 1.3.2017 ein Festlegungsverfahren zur Anpassung der Messstellenrahmenverträge Strom und Gas (BK6-17-042 und BK7-17-026) sowie des Netznutzungs-/Lieferantenrahmenvertrags eröffnet, um diese Vertragswerke an die Erfordernisse des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) anzupassen. Ein Muster für den nach dem MsbG ebenfalls erforderlichen Vertrag zwischen grundzuständigem Messstellenbetreiber und Anschlussnutzer über den Betrieb von modernen Messeinrichtungen und intelligenten Messsystemen hat die BNetzA hingegen nicht entworfen.

DIe Volltexte zu den Beschlüssen BK6-17-042 sowie BK6-17-026 finden Sie hier.