Ergänzung der IFRS-Taxonomie um IFRS 17


IRZ, Heft 2, Februar 2018, S. 62

Der IASB hat am 11. Januar 2018 die endgültigen Änderungen und Ergänzungen an der IFRS-Taxonomie veröffentlicht, die aus der Veröffentlichung von IFRS 17 „Versicherungsverträge“ resultieren. Damit berücksichtigt die nunmehr vorliegende Taxonomie sämtliche Standards und im Wesentlichen alle vom IASB verabschiedeten Standardänderungen.

Anwender in der EU müssen gleichwohl beachten, dass IFRS 17 derzeit noch nicht von der EU anerkannt ist und deshalb befreienden IFRS-Konzernabschlüssen nicht zugrunde gelegt werden darf.

Die Ergänzung der Taxonomie ist in dem entsprechenden Bereich der Internetprä-senz des IASB (www.ifrs.org/issued-standards/ifrs-taxonomy/) verfügbar.