Entwurf eines IFRS Practice Statement zur Wesentlichkeit


IRZ, Heft 12, Dezember 2015, S. 474

Am 28. Oktober 2015 hat der IASB im Rahmen seines Projekts „Angabeninitiative“ den Entwurf eines IFRS-Leitliniendokuments „Anwendung von Wesentlichkeit auf Abschlüsseveröffentlicht. Mit ED/2015/8 IFRS Practice Statement, der nicht in einen Standard münden wird, sollen in erster Linie IFRS-Abschlussersteller bei der Auslegung des Grundsatzes der Wesentlichkeit unterstützt werden.

Daher werden Leitlinien zu drei Kernbereichen zur Verfügung gestellt:

  • Merkmale von Wesentlichkeit,
  • Ausweis und Angaben im Abschluss, und
  • Auslassungen und Fehldarstellungen.

 

Darüber hinaus ist auch ein kurzer Abschnitt zur Anwendung von Wesentlichkeit bei der Anwendung von Ansatz- und Bewertungsvorschriften in dem Entwurf enthalten. Stellungnahmen zu ED/2015/8 erbittet der IASB bis zum 26. Februar 2016.