Neues ab 1. Januar 2018

 

(IRZ) – Liebe Leserinnen und Leser, für das Jahr 2018 stehen zwei wichtige Neuerungen an:

 

  • Neuer Kooperationspartner EXPERTsuisse:

    Künftig wird die Zeitschrift IRZ in der Schweiz nicht mehr über den Stämpfli-Verlag, Bern, vertrieben, sondern über EXPERTsuisse, Zürich – Expertenverband für Wirtschaftsprüfung, Steuern und Treuhand. Wir freuen uns, dass wir EXPERTsuisse hierfür gewinnen konnten und sehen die IRZ bei dem führenden Schweizer Berufsverband bestens aufgehoben. Die Schweizer Abonnenten erhalten hierzu eine gesonderte Benachrichtigung.
    Nähere Informationen über EXPERTsuisse erhalten Sie hier.

 

  • Die Datenbank zum IRZ-Abonnement in beck-online:

    Ab dem Jahr 2018 können Sie als Abonnent der IRZ in unserer Datenbank alle IRZ-Ausgaben online über das Modul „IRZDirekt“ abrufen. Das Modul umfasst neben den Inhalten der IRZ zusätzlich einen großen Fundus an wichtigen Normen: IFRS/IAS Deutsch/Englisch, IFRIC-/SIC-Interpretationen, EU-Verordnungen, HGB, AktG, GmbHG u.v.m.
    Im Januarheft 2018 der IRZ finden Sie hierzu einen Freischaltcode sowie Erläuterungen, um sich in die Datenbank beck-online.de einloggen zu können.


Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns oder folgen Sie dem Link zum IRZ-Themen-Wunschzettel: http://rsw.beck.de/rsw/shop/irz_umfrage.asp


Ihre Redaktion IRZ


Zitat des Monats

 

„Die Einführung des digitalen Berichtsformats iXBRL stellt bereits heute die Weichen für die Digitalisierung der Finanzberichterstattung.“

Seebeck, IRZ 2017, 508


IRZ – TOP-Thema im Dezember

 

Bewertung von Beteiligungen nach IFRS 9

Mit IFRS 9, der erstmalig für nach 1. Januar 2018 beginnende Geschäftsjahre anzuwenden ist, werden die bisher geltenden Regelungen des IAS 39 durch neue Klassifizierungs- und Bewertungsvorschriften ersetzt. Eigenkapitalinstrumente sind nach IFRS 9 nunmehr verpflichtend zum Fair Value zu bewerten, unabhängig davon, ob diese notiert oder nicht notiert sind. Vom Standard gewährte Ausnahmeregelungen erweisen sich bei näherer Betrachtung allerdings nur bedingt hilfreich.

StB Dr. Victor Purtscher bietet mit seinem Beitrag in Heft 12/2017 der IRZ (S. 509–517) Unterstützung, die Kriterien der Bemessungshierarchie nach IFRS 13 richtig einzuordnen, und legt dabei ein besonderes Augenmerk auf in der Praxis auftretende Fragen und Schwierigkeiten.


Die neueste IRZ-Ausgabe

Inhaltsverzeichnis mit Abstracts  |  mehr...


Für Nutzer des Komplett-Angebots von beck-online. DIE DATENBANK bzw. Nutzer des Moduls Bilanzrecht PREMIUM

Nach Eingabe Ihrer Benutzerdaten haben Sie hier Zugriff auf die vollständigen Beiträge der neuesten IRZ-Ausgabe.


IRZ-Themen-Wunschzettel

Liebe Leserinnen und Leser,

gerne möchten wir erfahren, welche Rubriken Sie besonders interessieren. Was fehlt Ihrer Meinung nach? Welche Themen möchten Sie in Ihrer Fachzeitschrift wiederfinden?

Bitte beantworten Sie einfach die beiden folgenden Fragen des IRZ-Themen-Wunschzettels!

 


IRZ-Nachrichten zu IFRS und US-GAAP


IASB-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 12, Dezember 2017, S. 497

Im Anschluss an die Sitzung des IASB im November konnten gegenüber dem in IRZ 11/2017 erläuterten Arbeitsprogramm des Board die nachfolgenden Änderungen festgestellt werden (Stand: 23. November 2017):

 |  mehr...


EU/EFRAG: Aktualisierter Bericht zum Status des Übernahmeprozesses

IRZ, Heft 12, Dezember 2017, S. 497

Die Europäische Beratungsgruppe für Finanzberichterstattung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat letztmalig am 10. November 2017 ihren Statusbericht betreffend den Übernahmeprozess der IFRS, einschließlich Standards, Interpretationen und Änderungen, gemäß der europäischen Rechnungslegungsregulierung aktualisiert.

 |  mehr...


DPR, ESMA und FMA veröffentlichen Prüfungsschwerpunkte für das Jahr 2018

IRZ, Heft 12, Dezember 2017, S. 497

Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) hat am 23. November 2017 fünf Prüfungsschwerpunkte für im kommenden Jahr 2018 durchzuführende Enforcement-Prüfungen bekannt gemacht (IFRS-Abschlüsse 2017 kapitalmarktorientierter Unternehmen).

 |  mehr...


ESMA veröffentlicht weiteren Auszug aus Enforcement-Datenbank

IRZ, Heft 12, Dezember 2017, S. 498

Die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) hat am 1. November 2017 einen weiteren Satz von Auszügen aus der vertraulichen Datenbank von Durchsetzungsentscheidungen europäischer Enforcementstellen veröffentlicht.

 |  mehr...


IDW verabschiedet zweites Modul zu IDW RS HFA 50 (IAS 19 – M2)

IRZ, Heft 12, Dezember 2017, S. 498

Der Hauptfachausschuss des IDW hat am 14. November 2017 das zweite Modul der IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: IFRS-Modulverlautbarung (IDW RS HFA 50) verabschiedet und über die IDW-Website veröffentlicht.

 |  mehr...


FAF/FASB: Standardsetzungsaktivitäten

IRZ, Heft 12, Dezember 2017, S. 498

Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat zwei Standardänderungen zur Aktualisierung der Rechnungslegungsstandards in den USA veröffentlicht:

 |  mehr...


BilRUG-Radar 2.0

Leitfaden von Prof. Dr. Christian Zwirner unter Mitarbeit von Michael Vodermeier (Stand: Juli 2016)

Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) wurde am 22.7.2015 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht (BGBl. I 2015, 1245 ff.); es ist am Tag nach seiner Verkündung in Kraft getreten.

Mit zahlreichen Änderungen im HGB und weiteren Gesetzen wird im Ergebnis deutlich:

Das BilRUG ist mehr als eine Rechnungslegungsreform!

 

 

 

 


***** News&more IFRS-Kurznachrichten *****

28.11.2017  IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.): Entwurf der deutschen Fassung des ISA 720 (Revised) veröffentlicht  Zur Meldung des IDW
27.11.2017  EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert  Zum Workplan
23.11.2017  DPR (Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung) veröffentlicht Prüfungsschwerpunkte für das Jahr 2018  |  mehr... Zur Meldung der DPR
14.11.2017  IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.) verabschiedet zweites Modul zu IDW RS HFA 50 (IAS 19 – M2)  |  mehr... Zum IDW
10.11.2017  EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert mehr... Zum Workplan
09.11.2017 EU übernimmt IFRS 16 Leases sowie weitere Änderungen an IFRS in Europäisches Recht Zur Meldung der EFRAG
09.11.2017  EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert  Zum Status Report
31.10.2017  ESMA veröffentlicht weiteren Auszug aus Enforcement-Datenbank  |  mehr... Zur Meldung der ESMA
27.10.2017  ESMA (European Securities and Markets Authority) veröffentlicht die in Zusammenarbeit mit den nationalen Enforcern erarbeiteten europäischen Prüfungsschwerpunkte "European Common Enforcement Priorities for 2017 financial statements"  |  mehr... Zur Meldung der ESMA
12.10.2017  EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert  |  mehr... Zum Status Report
12.10.2017 IASB veröffentlicht Änderungen an IFRS 9 Financial Instruments und IAS 28 Investments in Associates and Joint Ventures: Prepayment Features with Negative Compensation (Amendments to IFRS 9) and Long-term Interests in Associates and Joint Ventures (Amendments to IAS 28) |  mehr...  |  mehr... Zur Meldung des IASB
10.10.2017 DRSC (Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e.V.): Quartalsbericht 3/2017 veröffentlicht |  mehr... Zur Meldung des DRSC
05.10.2017 IFRS-Stiftung veröffentlicht Fallbeispiele zur Verbesserung der Finanzkommunikation: "IFRS Foundation. Disclosure Initiative - Case Studies - Better Communication in Financial Reporting. Making disclosures more meaningful"  |  mehr... Zur Meldung der IFRS Foundation
22.09.2017  DRSC (Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e.V.) verabschiedet Deutschen Rechnungslegungs Änderungsstandard Nr. 8 (DRÄS 8) Zur Meldung des DRSC
14.09.2017  IASB veröffentlicht ED/2017/6: Definition of Material (amendments to IAS 1 and IAS 8)  |  mehr... Zur Meldung des IASB
14.09.2017 IASB veröffentlicht Leitliniendokument zur Wesentlichkeit: Making Materiality Judgements - Practice Statement  2 |  mehr... Zur Meldung des IASB
13.09.2017 DRSC (Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e.V.) verabschiedet endgültig den Anwendungshinweis DRSC AH 4: In Eigenkapitalinstrumenten erfüllte anteilsbasierte Mitarbeitervergütungen mit Nettoerfüllungsvereinbarungen: Bilanzierung von Kompensationszahlungen  |  mehr... Zur Meldung des DRSC
12.09.2017 IASB veröffentlicht ED/2017/5: Accounting Policies and Accounting Estimates - Proposed amendments to IAS 8  |  mehr... Zur Meldung des IASB
03.08.2017  IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.): geänderter IDW RS HFA 24: Angabepflichten des IFRS 7 zu Finanzinstrumenten  |  mehr... Zur Meldung des IDW
06.07.2017  EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert  Zum Status Report
30.06.2017 EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) veröffentlicht Diskussionspapier: Goodwill Impairment Test: Can it be improved? Zur Meldung der EFRAG
29.06.2016  EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert Zum Status Report
28.06.2017 DRSC (Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e.V.) veröffentlicht Entwurf des Anwendungshinweises zu IFRS 2 Anteilsbasierte Vergütungen (E-AH 4): In Eigenkapitalinstrumenten erfüllte anteilsbasierte Mitarbeitervergütungen mit Nettoerfüllungsvereinbarungen: Bilanzierung von Kompensationszahlungen  |  mehr... Zur Meldung des DRSC
23.06.2017 IASB Workplan aktualisiert  Zum Workplan
20.06.2017  IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.) veröffentlicht Entwurf einer Fortsetzung IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Einzelfragen der Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9 (IDW RS HFA 48) Zur Meldung des IDW
20.06.2017 IASB veröffentlicht ED/2017/4 - Entwurf zu begrenzten Änderungen an IAS 16: Exposure Draft and comment letters - Property, Plant and Equipment - Proceeds before Intended Use (Proposed amendments to IAS 16) |  mehr... Zur Meldung des IASB
20.06.2017 DRSC (Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e.V.) veröffentlicht Entwurf des Deutschen Rechnungslegungs Änderungsstandards Nr. 8 (E-DRÄS 8) |  mehr... Zur Meldung des DRSC
19.06.2017 IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.) veröffentlicht Positionspapier zur nichtfinanziellen Erklärung: Pflichten und Zweifelsfragen zur nichtfinanziellen Erklärung als Bestandteil der Unternehmensführung (IDW Positionspapier) |  mehr... Zur Meldund des IDW
15.06.2017 EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): Jahresbericht 2016 veröffentlicht Zur Meldung der EFRAG
12.06.2017 IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.) veröffentlicht IDW RS HFA 50: Modulentwurf IAS 19: M2 |  mehr... Zur Meldung des IDW
07.06.2017 IFRS Interpretations Committee (IFRS IC) veröffentlicht Interpretation zu IAS 12 Income Taxes: IFRIC 23 Uncertainty over Income Tax Treatments Zur Meldung des IASB
07.06.2017 EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert Zum Status Report

 

Weitere Meldungen finden Sie unter der Rubrik "Fach-Nachrichten"

 

 

Pflichten und Zweifelsfragen zur nichtfinanziellen Erklärung als Bestandteil der Unternehmensführung (IDW Positionspapier)    


Wertvolle Hilfe für Ihre Recherche: Hier können Sie das IRZ-Jahresregister 2016 downloaden