ESMA veröffentlicht ESEF-Leitlinien


IRZ, Heft 1, Januar 2018, S. 17

Das Europäische Einheitliche Elektronische Format (European Single Electronic Format, ESEF) ist das elektronische Meldeformat, in dem Emittenten auf geregelten Märkten der EU ihre Jahresfinanzberichte ab dem 1. Januar 2020 erstellen müssen. Am 18. Dezember 2017 hat die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) fachliche Umsetzungsstandards und weitere Leitlinien zu ESEF veröffentlicht.

Im Jahr 2013 wurde die Transparenzrichtlinie, die Vorschriften zur Harmonisierung der Transparenzanforderungen von Emittenten festlegt, dahingehend geändert, dass sie u.a. die Emittenten verpflichtet, ihre Jahresabschlüsse ab dem 1. Januar 2020 in einem einzigen elektronischen Berichtsformat (ESEF) zu erstellen. In diesem Zusammenhang wurde die ESMA beauftragt, technische Regulierungsstandards (regulatory technical standards, RTS) zu entwickeln, um dieses elektronische Meldeformat zu spezifizieren. Ziel der Vorschrift ist es, die Berichterstattung für die Emittenten und die Zugänglichkeit, Analyse und Vergleichbarkeit der Jahresfinanzberichte zu erleichtern.

Um eine strukturierte elektronische Berichterstattung in XBRL (eXtensible Business Reporting Language) zu ermöglichen, verwendet ESEF eine Erweiterung der von der IFRS-Stiftung herausgegebenen IFRS-Taxonomie. Enthält der Jahresfinanzbericht eines Unternehmens einen IFRS-Konzernabschluss, so ist dieser mit XBRL-Etiketten zu kennzeichnen, die die gekennzeichneten Angaben strukturiert und maschinenlesbar machen. Dies ermöglicht z.B. die Analyse großer Mengen an Finanzinformationen ohne aufwändige und beschwerliche manuelle Bearbeitung. Da XBRL-Taxonomien zudem Etiketten in mehreren Sprachen enthalten können, ist es Benutzern möglich, numerische Informationen in den Abschlüssen von Emittenten untereinander zu vergleichen, selbst wenn sie in verschiedenen Sprachen erstellt wurden.

Informationen zu der Veröffentlichung der ESEF-Leitlinien finden sich auf der Internetseite der ESMA (www.esma.europa.eu) und der neuen ESEF-Informationsseite (www.esma.europa.eu/policy-activities/corporate-disclosure/european-single-electronic-format).