Europäische Zeitschrift für Arbeitsrecht - Heft 4/2010


 

Editorial

Martin Franzen: Arbeitskampf und Europa

 

Aufsätze

Norman Weiß: Von Paukenschlägen und steten Tropfen – Anmerkungen zur Bedeutung und Wirkung von EGMR-Urteilen aus staats- und völkerrechtlicher Sicht

Christian Reiter: Unterstützungsstreik und Schadensersatz im englischen Arbeitskampfrecht

Jennifer Bünger/Melanie Klauk/Ivy Klempt: Viel Lärm um nichts?! – Voraussichtliche Neuerungen und Umsetzungserfordernisse durch die Änderung der Europäischen Mutterschutz-Richtlinie 92/85/EG

Constantin Bakopoulos: Aktuelle Fragen des griechischen Arbeitsrechts

 

Urteilsanmerkungen

Europäischer Gerichtshof

Markus Sprenger: Haftungsbegrenzung des vertragsbrüchigen EU-Arbeitnehmers auf vergebliche Qualifizierungsaufwendungen (Rechtssache Olympique Lyonnais)

Matthias Jacobs: Umsetzung der Richtlinie 2002/14/EG durch Gesetz oder Tarifvertrag – Anforderungen an den Kündigungsschutz von Arbeitnehmervertretern (Rechtssache Holst)

Raimund Waltermann: Unanwendbarkeit des nationalen Rechts bei Verstoß gegen das europarechtliche Verbot der Altersdiskriminierung (Rechtssache Kücükdeveci)

 

Nationale Gerichte

Annemarie Berthold: Das Schicksal von Versetzungsklauseln beim Betriebsübergang (Tapere v. South London and Maudsley NHS Trust)

 

Nationale Gerichte – Im Fokus

Abbo Junker: Österreich: Unverbindlichkeits- und Widerrufsvorbehalt (Oberster Gerichtshof 24.2. 2009 – 9 ObA 113/08w, Wirtschaftsrechtliche Blätter (WBl.) 2009, 404 = Zeitschrift für Arbeits- und Sozialrecht (ZAS) 2010, 125 [Anmerkung Schrank]); Großbritannien: Einseitige Vergütungsänderung (Bateman v. Asda Stores plc); Großbritannien: Urabstimmung vor Arbeitskämpfen (British Airways plc v. Unite the Union); Großbritannien: Zulässige Druckkündigung (Henderson v. Connect [South Tyneside] Ltd); Sibylle Kugler: Frankreich: Einseitige Änderung des Aufgabenbereichs als schwerwiegendes Fehlverhalten (Sté Footballclub Girondins de Bordeaux c/ Baup); Frankreich: Weiterbeschäftigungspflicht im Konzern (Sté San Carlo gruppo alimentaire SPA c/ Ancelin); Frankreich: Form des Lehrarbeitsvertrags (Negre c/ Sté Calor); Frederike Cathérine Gärtner: Frankreich: Arbeitskampf und Betriebsordnung (Lebahy c/Agc France); Frankreich: Budget des Comité d’entreprise (Comité d’Ets. de la Sté Valéo matériaux de friction c/Sté Valéo matériaux de friction); Frankreich: Gewerkschaftsvertreter im Comité d’entreprise (Sté Swissport France c/ Syndicat force ouvrière de l’équipement des transports et services)

 

Länderbericht

Petr Hurka: Current Labour Law Status in Czech Republic

 

Tagungsberichte

Katharina Urleb: IV. Internationaler Arbeitsrechtlicher Dialog am 18. und 19.3. 2010 in Graz

Katharina Geissler/Sarah Maria Rauch: Mobbing und Diskriminierungsschutz im Arbeitsverhältnis – Chancen und Risiken im internationalen Vergleich, Tagung an der Universität Augsburg am 16. und 17.4. 2010

 

Buchbesprechungen

Roger Blanpain: „What can I do for you?” – Memoirs of Roger Blanpain (Abbo Junker)

Karl Riesenhuber: Europäisches Arbeitsrecht – Eine systematische Darstellung (Sebastian Krebber)

Thomas Dieterich, Martine Le Friant, Luca Nogler, Katsutoshi Kezuka, Heide Pfarr (Hrsg.):Individuelle und kollektive Freiheit im Arbeitsrecht – Gedächtnisschrift für Ulrich Zachert (Matthias Jacobs)

Thomas Gerdom: Gemeinschaftsrechtliche Unterrichtungs- und Anhörungspflichten und ihre Auswirkungen auf das Betriebsverfassungs-, Personalvertretungs- und Mitarbeitervertretungsrecht (Felix Kanbach)