Europäische Zeitschrift für Arbeitsrecht - Heft 3/2010


 

Editorial

Sebastian Krebber: Das Arbeitsrecht im Vertrag von Lissabon

 

Aufsätze

Martin Franzen: Die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs im Arbeitsrecht seit 2008

Melanie Regine Hack: Impact or potential of anti-discrimination legislation in light of the demographic change – Comparisons between Norway and Germany

Martin Fröhlich: Die wesentliche Änderung von Arbeitsbedingungen im spanischen Recht

 

Urteilsanmerkungen

Europäischer Gerichtshof

Jochen Mohr: Höchstaltersgrenzen für die Einstellung und die Berufsausübung unter Geltung des europarechtlichen Diskriminierungsverbots wegen des Alters (Rechtssachen Wolf und Petersen)

Katja Nebe: Das mutterschutzrechtliche Kündigungsverbot – Gemeinschaftsrechtliche Anforderungen an einen effektiven Rechtsschutz (Rechtssache Pontin)

Ronny Domröse: Die Konsultationspflicht des Arbeitgebers nach der Massenentlassungsrichtlinie bei Strukturentscheidungen im Konzern (Rechtssache Fujitsu Siemens)

Gert-Peter Reissner: Vom ursprünglichen Entgeltanspruch zu unterscheidender Anspruch gegenüber der Garantieeinrichtung – Modalitäten der Berechnung, Frist zur Geltendmachung (Rechtssache Visciano)

 

Nationale Gerichte

Annemarie Berthold: Nochmals: Unterrichtung nach subjektivem Kenntnisstand beim Betriebsübergang (Royal Mail Group Ltd. v. Communication Workers Union)

 

Nationale Gerichte – Im Fokus

Abbo Junker: Großbritannien: Ersatz für Stigmatisierungsschäden (Chagger v. Abbey National plc); Großbritannien: Keine Herabsetzung von Bonuszahlungen wegen veränderter Umstände (Fish v. Dresdner Kleinwort Ltd.); Frankreich: Umkleidezeiten sind grundsätzlich keine Arbeitszeit (Cité des sciences et de l’industrie c/Laurier); Frankreich: Gewerkschaftswerbung per E-Mail; Italien: Menschenrecht auf Kollektivverhandlung und Streik

 

Länderberichte

Taco van Peijpe: Developments in Dutch Labour Law 2006-2009

José João Abrantes/Rita Canas da Silva: Recent Developments in Portuguese Labour Law

Tagungsbericht

Julia Hutter: 45. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Arbeits- und Sozialrecht

 

Buchbesprechungen

Manuela Rauch: Die geschlechtsbezogene Diskriminierung am Arbeitsplatz nach kalifornischem Recht (Tobias Leder)

Roger Blanpain, Andrzej Marian Świątkowski (Hrsg.):The Laval and Viking Cases – Freedom of Services and Establishment v. Industrial Conflict in the European Economic Area and Russia (Christian Wagner)

Marc De Vos (Hrsg.): European Union Internal Market and Labour Law: Friends or Foes? (Christian Wagner)

Martin Steffens: Die negative Koalitionsfreiheit im europäischen und internationalen Recht – Herleitung und Umfang im Recht der Vereinten Nationen, des Europarates und der Europäischen Union (Curt Wolfgang Hergenröder)

Bob Hepple/Bruno Veneziani (Ed.): The Transformation of Labour Law in Europe: A Comparative Study of 15 Countries 1945-2004 (Matthew W. Finkin)

Tina Luise Allenberg: Das französische Règlement intérieur d’entreprise (Patrick Rémy)