Inhalt 6/2016

Anklicken für größere Ansicht.

Ausgabe 6/2016

 

Editorial 

Prof. Dr. Erik Gawel Akteursvielfalt bei der Stromwende – Was ist das und wozu brauchen wir es? Editorial anzeigen

 

Beiträge 

Prof. Dr. Jörg Gundel Völkerrechtliche Rahmenbedingungen der Energiewende Abstract anzeigen
Frank Sailer Die besonderen Netzausbaupflichten im EEG und KWKG Abstract anzeigen
Linda Blunk Bereicherungsrechtliche Ansprüche bei Vergütungsverringerung auf null nach BGH-Urteil vom 18.11.2015 Abstract anzeigen

 

Rechtsprechung

BGh, Beschl. v. 26.1.2016 - EnVR 51/14
Rechtmäigkeit und Auslegung der Karenzregelungen des § 10c EnWG
OLG Düsseldorf, Beschl. v. 17.2.2016 - VI-2 U (Kart) 4/15
Streitwert beträgt 5% des Ertragswerts des verfahrensgegenständlichen Netzes
OLG Düsseldorf, Beschl v. 24.2.2016 - VI-3 Kart 110/14 (V)
Einordnung grenzüberschreitender Höchstspannungs- und Hochspannungsleitungen als Transportnetz i. S. d. EnWG sowie Zertifizierungszuständigkeit der BNetzA gem. § 4a I EnWG
OLG Düsseldorf - Beschl. v. 9.3.2016 - VI-3 Kart 157/14 (V)
Rücknahme der Pooling-Festlegung erst mit Wirkung ab 1.1.2014 ist rechtmäßig
LG München I, Beschl. v. 11.1.2016 - 1 HK O 8010/15
Einwände gegen Konzessionsvergabe sind präkludiert
OVG Münster, Beschl. v. 17.3.2016 - 11 A 1292/14
Kein Anspruch auf Wiederherstellung eines Netzanschlusses Strom aus Folgenbeseitigung gegen den Hoheitsträger
OVG Koblenz, Urt. v. 9.12.2015 - 8 A 10535/15.OVG
Zur Rechtserheblichkeit durch privilegierte Windkraftanlagen hervorgerufener Funktionsstörungen bei benachbarten, ebenso privilegierten Wetterradaranlagen