Inhalt 4/2016

Anklicken für größere Ansicht.

EnWZ 4/2016

 

Editorial 

Dr. Georg Müller Mutig weitergehen Editorial anzeigen

 

Beiträge 

Prof. Dr. jur. Volker Lüdemann/Juliette Große Gehling Zustimmung gegen Geld? Abstract anzeigen
Erik Gawel/Alexandra Purkus/Franziska Bruttel Auktionen als Förderinstrument für erneuerbare Energien Abstract anzeigen
Alexander Bartsch/Inga Rieke Ansprüche und Kostentragung bei Überbauung, Verlegung und Stilllegung von Versorgungseinrichtungen Strom und Gas Abstract anzeigen

 

Rechtsprechung

BGH, Urt. v. 9.12.2015 - VIII ZR 208/12
Wirksame Ausübung des Preisänderungsrechts im Rahmen der Grundversorgung ist nicht an die briefliche Unterrichtung des Kunden über sein Kündigungsrechts gebunden
BGH, Urt. v. 9.12.2015 - VIII ZR 330/12
Widerklage auf Feststellung der Verbindlichkeit von Preiserhöhungen
OLG Düsseldorf, Urt. v. 23.12.2015 - VI-2 U (Kart) 4/15)
Berücksichtigung der Ziele des § 1 EnWZ in Konzessionierungsverfahren
OLG Düsseldorf, Beschl v. 11.11.2015 - VI-3 Kart 118/14 (V)
Zum Nachweis der Betriebsnotwendigkeit des Umlaufvermögens mittels Darstellung der Cash Flow Berechnung
OLG Köln, Beschl v. 17.12.2015 - 18 U 127/14
Zur Verfassungsmäßigkeit der außergerichtlichen Streitbeilegung und Angenmessenehit von Fallpauschalen m. Anm. Ahnis
LG Wiesbaden, Urt. v. 4.11.2015 - 12 O 85/13
Rückforderung von Gaskonzessionsabgaben wegen Grenzpreisunterschreitung
AG Villingen-Schwenningen, Urt. v. 10.2.2016 - 11 C 429/15
Kein Zahlungsverweigerungsrecht bei unszulässiger Verbrauchsschätzung
VG Düsseldorf, Urt. v. 11.1.2016 - 12 K 87/14
Zur Beitragsfähigkeit von Maßnahmen zum Ausbau der Straßenbeleuchtung