Inhaltsübersicht CCZ 3/2008


Aufsätze

Prof. Dr. Thomas Klindt, Rückrufmanagement als Bestandteil unternehmerischer Compliance – Zehn Empfehlungen für die industrielle Praxis

81

Dr. Anja Mengel, LL.M., Arbeitsrechtliche Besonderheiten der Implementierung von Compliance-Programmen in internationalen Konzernen

85

Matthias Rozok, Veranstaltungen als Zuwendungen nach § 31 d WpHG

92

Alexander Schemmel, LL.M., und Dr. Claudio Kirch-Heim, LL.B., „Willful Blindness“ im Wirtschaftsstrafrecht - Kann gewollte Unwissenheit vor Strafe schützen?

96

Thorsten Rosbach, Ethik in einem Wirtschaftsunternehmen – nützlich oder überflüssige Förmelei?

101

Kurzbeiträge

Daniel Sandmann, Der Compliance-Bericht im Wertpapierdienstleistungsunternehmen – praktische Erwägungen

104

Berichte

Nicola Buffo und Bina Brünjes, LL.M., Gesucht wird ein Compliance Officer – Ein 200.000-Euro-Bespiel aus der Praxis

108

Rechtsprechung

Zivilrecht

LG Köln, Urt. v. 23. 11. 2007 zur Rechtswidrigkeit von Veräußerungen von Geschäftssparten oder Beteiligungen wegen Unterschreiten des satzungsgemäß festgelegten Unternehmensgegenstands (m. Anm. Micker)

113

Strafrecht

LG Karlsruhe, Urt. v. 28. 11.2007 zur Vorteilsgewährung an Mitglieder einer Landesregierung und einen Staatssekretär durch persönliche Einladung zu Spielen der Fußballweltmeisterschaft 2006 (m. Anm. Greeve)

117