Ausgabe 6/2011: Elektronischer Rechnungsaustausch: Der dritte Weg – eine gangbare Alternative?


 

 

 

Editorial

Ansichtssache?  

233

 

 

 

Steuerrecht – aktuell

 

234

 

 

 

BilMoG – Auf den .Punkt gebracht

BilMoG: Hinweise zur erstmaligen Berücksichtigung im Jahresabschluss – Stolpersteine, Praxiserfahrungen und Empfehlungen  

Karl Petersen und Dr. Christian Zwirner

240

 

 

 

Steuerrecht

Elektronische Rechnungen – Praktische Hinweise zur Neuregelung ab dem 1.7.2011  

Stefan Groß und Martin Lamm

244

 

 

 

 

Der dritte Weg beim elektronischen Rechnungsaustausch: kritische Analyse – Praxisempfehlungen  

Peter tom Suden

249

 

 

 

Bilanzierung / Jahresabschluss

E-Bilanz als aktuelle Herausforderung an das unternehmerische Rechnungswesen 

Dr. Ansas Wittkowski und Frederic Knopf

255

 

 

 

Praktiker-Interview

E-Invoicing: Auswirkungen der Gesetzesänderungen auf die Praxis  

Interview mit Klaus Tenderich

262

 

 

 

Steuerrecht

Umsatzsteueranwendungserlass (UStAE): Änderung der Bemessungsgrundlage bei steuerpflichtigen Lieferungen oder sonstigen Leistungen  

Hans Jürgen Bathe

264

 

 

 

Auf den .Punkt gebracht:

Leser fragen – Experten antworten

Bilanzieller Ausweis von Arbeitnehmerdarlehen  

Dr. Christian Zwirner

268

 

 

Behandlung vordatierter Schecks im Rechnungswesen  

Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann und Heike Heger

269

 

 

 

 

Firmenwagengestellung an Arbeitnehmer: Ausübung von Bereitschaftsdiensten  

Jürgen Plenker

270

 

 

 

 

Festbewertung versus Einzelbewertung in der Handels- und Steuerbilanz 

Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann

271

 

 

 

BVBC-Nachrichten

Jeder Vierte hat sich an der Mitgliederbefragung beteiligt  

272

 

 

 

Impressum


274

 

 

 

Info-Börse

Elektronische Rechnung über die Hausbank  

275