Arbeitgeberunterstützung bei der Fort- oder Weiterbildung des Arbeitnehmers

OFD Nordrhein-Westfalen, Kurzinformation vom 25.10.2017

  

Es werden zunehmend Sachverhalte vorgetragen, in denen es darum geht, dass der Arbeitgeber die Studiengebühren für ein berufsbegleitendes (Zweit-)Studium bzw. die Kosten für eine Fort-/Weiterbildung der Mitarbeiter übernimmt. Die Besonderheit der Fälle liegt darin, dass die Kostenerstattung vom erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung abhängig gemacht wird. Die steuerliche Beurteilung wird anhand des nachfolgenden Beispielsfalls dargestellt.


 |  mehr...


Neue Pauschbeträge ab 2018 bei Auslandsreisen

BMF-Schreiben vom 8.11.2017, IV C 5 – S 2353/08/10006 :008; DOK 2017/0918346

  

Die Finanzverwaltung hat die neuen Verpflegungspauschalen und Pauschbeträge für Übernachtungskosten bei Auslandsreisen ab 1.1.2018 bekannt gegeben.  |  mehr...


Wegzugsbesteuerung in die Schweiz europarechtswidrig?

FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 14.6.2017, 2 K 2413/15

 

Bei einem Wegzug einer natürlichen Person aus Deutschland in ein Drittland kann es unter Umständen zu einer Besteuerung von im Vermögen gehaltenen stillen Reserven kommen, wenn die Voraussetzungen des § 6 AStG erfüllt sind. Doch ist eine solche Wegzugsbesteuerung auch auf einen Wohnsitzwechsel in die Schweiz anwendbar?  |  mehr...


Ermittlung der Bemessungsgrundlage für § 37b EStG bei Veranstaltungen für Geschäftspartner und Arbeitnehmer

OFD Nordrhein-Westfalen, Kurzinformation vom 7.9.2017, LSt Nr. 01/2017  |  mehr...


Sanierungserlass: Keine Anwendung auf Altfälle

BFH-Urteile vom 23.8.2017, X R 38/15 und I R 52/14

 

Bei der Sanierung insolvenzbedrohter Unternehmen entsteht ein steuerliches Dilemma. Verzichten Gläubiger auf ihre Forderungen, um den Fortbestand des Unternehmens zu gewährleisten, so führt dieser Forderungsverzicht zu einem steuerpflichtigen Ertrag. Ein Teil der so dringend benötigten Liquidität fließt damit an das Finanzamt ab. Die von der Finanzverwaltung erdachte Ausweglösung wurde vom BFH verworfen.  |  mehr...


Entlastungsbetrag (= Steuerklasse II) für Alleinerziehende mit Kindern

BMF-Schreiben vom 23.10.2017, IV C 8 – S 2265-a/14/10005; DOK 2017/0877364

 

 

Die Finanzverwaltung hat ihr Anwendungsschreiben aus dem Jahr 2004 zur Inanspruchnahme des Entlastungsbetrags (= Steuerklasse II) für Alleinerziehende mit Kindern überarbeitet. Auf folgende Punkte wird besonders hingewiesen:


 |  mehr...


Abzugsfähigkeit von Kundengeschenken

BMF wendet bisherige Vereinfachungsregelung weiter an

 

Der BFH hatte mit Urteil vom 30.3.2017 (Az. IV R 13/14, vgl. Plenker, BC 2017, 297, Heft 7) entschieden, dass die Übernahme der Pauschalsteuer nach § 37b EStG bei der Freigrenze von 35 € (netto, d.h. ohne Umsatzsteuer) zu berücksichtigen ist. Die Rechtsprechung des BFH ist wesentlich strenger als die bisherige Auffassung der Finanzverwaltung, welche aus Vereinfachungsgründen auf die Berücksichtigung der Pauschalsteuer bei der Ermittlung der 35 €-Freigrenze verzichtet (siehe BMF-Schreiben vom 19.5.2015, BStBl. I 2015, 468, Rdnr. 25). Das Urteil hat insofern eine wertmäßig geringere Abzugsfähigkeit von Kundengeschenken zur Folge.  |  mehr...


Arbeitszimmer: Aktualisiertes Anwendungsschreiben der Finanzverwaltung

BMF-Schreiben vom 6.10.2017, IV C 6 – S 2145/07/10002 :019; DOK 2017/0224975  |  mehr...


Lohnsteuerliche Behandlung der Beschaffung einer BahnCard durch den Arbeitgeber

OFD Frankfurt/M., Verfügung vom 31.7.2017, S 2334 A – 80 – St 222  |  mehr...


Elektronische Lohnsteuerbescheinigungen: Ausstellung für Kalenderjahre ab 2018

BMF-Schreiben vom 27.9.2017, IV C 5 – S 2378/17/10001  |  mehr...


Kostenübernahme des Arbeitnehmers bei Firmenwagengestellung

BMF-Schreiben vom 21.9.2017, IV C 5 – S 2334/11/10004-02; DOK 2017/0613843  |  mehr...


Berechnung der Entfernungspauschale, wenn die Hin- und Rückfahrt an unterschiedlichen Tagen erfolgt

FG Münster, Urteil vom 14.7.2017, 6 K 3009/15 E (Revision zugelassen)  |  mehr...


Zuschüsse zu Internet-, Fahrt- und Kinderbetreuungskosten der Arbeitnehmer: Pauschalbesteuerung bei gleichzeitiger Gehaltsumwandlung

FG Münster, Urteil vom 28.6.2017, 6 K 2446/15 L (Revision zugelassen)  |  mehr...


“Sex sells“ – und wo verkauft wird, fällt Steuer an!

BFH-Urteil vom 20.3.2017, X R 11/16  |  mehr...


Gesellschafter-Geschäftsführer – Angestellter oder Selbstständiger?

BFH-Urteil vom 29.3.2017, I R 48/16  |  mehr...


Wegzugsbesteuerung gemäß § 6 AStG – Keine Berücksichtigung fiktiver Veräußerungsverluste

BFH-Urteil vom 26.4.2017, I R 27/15  |  mehr...


Riester-Rente: Neuregelungen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz

BMF-Pressemitteilung vom 21.8.2017  |  mehr...


Privatnutzung von Firmen-Kfz: Einsatz eines Wechselkennzeichens

OFD Frankfurt, Rundverfügung vom 18.5.2017, S 2145 A – 015 – St 210  |  mehr...


Steuerfreiheit von Fahrtkostenerstattungen

FG Saarbrücken, Urteil vom 24.5.2017, 2 K 1082/14 (rkr.)  |  mehr...


Aufwendungen für ein im Rahmen mehrerer Einkunftsarten genutztes häusliches Arbeitszimmer

BFH-Urteil vom 25.4.2017, VIII R 52/13  |  mehr...


Kfz-Überführungskosten als geldwerter Vorteil

FG München, Urteil vom 19.5.2017, 8 K 2605/16 (Revision zugelassen)  |  mehr...


Entschädigungszahlung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz

FG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 21.3.2017, 5 K 1594/14  |  mehr...


Deutschkurse des Arbeitgebers

BMF-Schreiben vom 4.7.2017, IV C 5 – S 2332/09/10005  |  mehr...


Privatnutzung eines Firmen-Kfz: Feststellung der Ordnungsmäßigkeit eines Fahrtenbuchs – Steuerliche Berücksichtigung von Zuzahlungen des Arbeitnehmers

BFH-Urteil vom 15.2.2017, VI R 50/15  |  mehr...


Privatnutzung eines Firmen-Kfz: Feststellung der Ordnungsmäßigkeit eines Fahrtenbuchs – Steuerliche Berücksichtigung von Zuzahlungen des Arbeitnehmers

BFH-Urteil vom 15.2.2017, VI R 50/15  |  mehr...


Betrugsschaden: Ansatz vorab entstandener (vergeblicher) Aufwendungen

BFH-Urteil vom 9.5.2017, IX R 24/16  |  mehr...


Bewertung einer verdeckten Gewinnausschüttung auf Ebene des Gesellschafters

FG Berlin, Urteil vom 24.4.2017, 10 V 1044/17 (Revision zugelassen)  |  mehr...


Übernahme der Einkommensteuer für Geschenke an Geschäftsfreunde als zusätzliches „Geschenk“

BFH-Urteil vom 30.3.2017, IV R 13/14  |  mehr...


Steuerfreiheit von Sanierungsgewinnen

BMF-Schreiben vom 27.4.2017, IV C 6 – S 2140/13/10003  |  mehr...


Abgeltungsteuersatz bei mittelbarer Beteiligung

BFH-Urteil vom 20.10.2016, VIII R 27/15  |  mehr...


Aufteilung des Arbeitslohns bei einem Auslandseinsatz des Arbeitnehmers

BMF-Schreiben vom 14.3.2017, IV C 5 – S 2369 /110/10002  |  mehr...


Stufenweise Ermittlung der zumutbaren Eigenbelastung bei den außergewöhnlichen Belastungen

BFH-Urteil vom 19.1.2017, VI R 75/14  |  mehr...


Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften: Zeitpunkt der Berücksichtigung eines Veräußerungsverlusts bei Ratenzahlung

BFH-Urteil vom 6.12.2016, IX R 18/16  |  mehr...


Pauschalzahlung für Bereitschaftsdienst nicht als „SFN-Zuschlag“ steuerfrei

BFH-Urteil vom 29.11.2016, VI R 61/14  |  mehr...


Nutzung eines häuslichen Arbeitszimmers durch mehrere Personen

BFH-Urteile vom 15.12.2016, VI R 53/12 und VI R 86/13  |  mehr...


Firmenwagenbesteuerung: Kosten des Arbeitnehmers mindern geldwerten Vorteil

BFH-Urteile vom 30.11.2016, VI R 2/15 und VI R 49/14  |  mehr...


Nicht steuerpflichtige Sonderzahlungen des Arbeitgebers zu einer externen Versorgungseinrichtung der betrieblichen Altersversorgung

OFD Nordrhein-Westfalen, Kurzinformation vom 2.12.2016 (Lohnsteuer Nr. 04/2016)  |  mehr...


Keine Fünftelregelung bei Kapitalabfindung einer Pensionskasse

BFH-Urteil vom 20.9.2016, X R 23/15  |  mehr...


Bewirtungskosten für eine „runde Geburtstagsfeier im Betrieb“

BFH-Urteil vom 10.11.2016, VI R 7/16  |  mehr...


Verfassungsmäßigkeit der Entfernungspauschale

BFH-Urteil vom 15.11.2016, VI R 4/15  |  mehr...