BC-Quiz 5/2017


 

Wissen Sie's? (BC 5/2017, S. 243)

  1. Wirtschaftliches Führungssystem, welches sich mit der Planung, Steuerung und Kontrolle aller Unternehmensbereiche befasst?
  2. Kapitalmarktgleichgewichtsmodell, welches insbesondere für die Bestimmung risikogerechter Diskontierungszinssätze bei der Unternehmensbewertung verwendet wird (engl., Abk.)?
  3. Buchungsanweisung in der doppelten Buchführung?
  4. Durch das Gesellschaftsverhältnis veranlasste Zuwendung an Eigentümer (Abk.)?
  5. Netto-Zu- bzw. -Abfluss liquider Mittel während einer Periode (engl.)?
  6. Verpflegungsmehraufwand, Fahrt- und Übernachtungskosten sind Bestandteile der ... ?
  7. Aufteilung des Kaufpreises auf die einzelnen Vermögensgegenstände und Schulden des erworbenen Unternehmens (engl., Abk.)?
  8. Zeitperiode eines Leasingvertrags, während der der Vertrag vonseiten des Leasingnehmers in der Regel nicht kündbar ist?
  9. Nachweis über Umfang und Anlass der Nutzung eines Firmenwagens?
  10. Computersprache für die Finanzberichterstattung (Abk.)?
  11. Form des Grundpfandrechts?
  12. Österreichisches Gesetz, welches den Beruf des Bilanzbuchhalters regelt (Abk.)?
  13. Keine Buchung ohne ... ?
  14. Beschränkt haftender Gesellschafter bei einer KG?
  15. Prüfung der Finanzberichterstattung von Unternehmen nach den jeweils geltenden Rechnungslegungsstandards?

 

Lösung:

  1. Controlling
  2. CAPM
  3. Buchungssatz
  4. vGA
  5. Cashflow
  6. Reisekosten
  7. PPA
  8. Grundmietzeit
  9. Fahrtenbuch
  10. XBRL
  11. Hypothek
  12. BibuG
  13. Beleg
  14. Kommanditist
  15. Wirtschaftsprüfung

NEUBEWERTUNGSBILANZ

 

Entwickelt von: Train-Your-Brain, London (E-Mail: )