IRZ-Themen-Wunschzettel

Liebe Leserinnen und Leser,

gerne möchten wir erfahren, welche Rubriken Sie besonders interessieren. Was fehlt Ihrer Meinung nach? Welche Themen möchten Sie in Ihrer Fachzeitschrift wiederfinden?

Bitte beantworten Sie einfach die beiden folgenden Fragen des IRZ-Themen-Wunschzettels!

 


Zitat des Monats

 

„Trotz fehlender Hinweise des BMJV hinsichtlich der Positionierung des BilRUG zu den IFRS wird mit der Umsetzung der im Regierungsentwurf des BilRUG enthaltenen Vorschläge ein Weg beschritten, der zu einer weiteren Annäherung des deutschen Handelsbilanzrechts an die IFRS führt.“

Kirsch, IRZ 2015, S. 106


IRZ – TOP-Thema im März

 

BilRUG – Weitere Annäherungen des deutschen Bilanzrechts an IFRS?


Am 7.1.2015 veröffentlichte das deutsche Bundesjustizministerium (BMJV) seinen Regierungsentwurf zum Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG). Auf europäischer Ebene dient der Gesetzentwurf der Transformation der neuen EU-Bilanzrichtlinie 2013/34/EU, die bis spätestens zum 20.7.2015 in nationales Recht überführt sein muss.

Im Gegensatz zu der großen HGB-Reform durch das BilMoG stellen weder Referenten- noch Regierungsentwurf vom 7.1.2015 zum BilRUG auf eine Positionierung bzgl. IFRS ab. In dieser Hinsicht geht Prof. Dr. Hanno Kirsch in Heft 3/2015 der IRZ (S. 99–106) der Frage nach, ob − sechs Jahre, nachdem der deutsche Gesetzgeber mit dem BilMoG einen wesentlichen Schritt in Richtung der Annäherung des deutschen Handelsbilanzrechts an die IFRS vollzogen hat und dies auch in der Zielsetzung der seinerzeitigen Reform zum Ausdruck brachte −, dieses Ziel auch mit dem BilRUG noch weiterverfolgt wird.

Der Autor dekliniert einzelne Posten durch und setzt sie zu den IFRS, auch zum IFRS for SMEs in Relation. Eine deutliche Annäherung etwa erfährt das HGB durch die geplante Abschaffung des Ausweises außerordentlicher Aufwendungen und Erträge in der GUV oder zusätzliche mit dem BilRUG vorgesehene Anhangangaben. Auf der anderen Seite stehen wenige Vorschläge, durch die sich das Handelsbilanzrecht von den IFRS entfernt; konkret: die weite Fassung der Umsatzerlöse, die – im Unterschied zu IFRS 15 – nicht mehr auf die gewöhnliche Geschäftstätigkeit abstellt.


Die neueste IRZ-Ausgabe

Inhaltsverzeichnis mit Abstracts  |  mehr...


Wertvolle Hilfe für Ihre Recherche: Hier können Sie das IRZ-Jahresregister 2014 downloaden


Kostenloses Schnupper-Abo

Die IRZ für drei Monate kostenlos und unkompliziert ausprobieren!

Hier geht es zu Ihrem persönlichen Schnupper-Abo.


Für Nutzer des Komplett-Angebots von beck-online. DIE DATENBANK bzw. Nutzer des Moduls Bilanzrecht PREMIUM

Nach Eingabe Ihrer Benutzerdaten haben Sie hier Zugriff auf die vollständigen Beiträge der neuesten IRZ-Ausgabe.


IRZ-Nachrichten zu IFRS und US-GAAP


IFRS 13 Fair Value Measurement: From Cost to Value?

Eine Bestandsaufnahme des Status quo

Die Information über Fair Values ist im Zeitalter unendlich schnell und umfassend verfügbarer Informationen nicht mehr wegzudenken. Der nach IFRS 13 definierte Fair Value ist folglich zentraler Wertmaßstab der internationalen Rechnungslegung.  |  mehr...


EuGH: Zur Vermeidung von Insider-Geschäften auch Informationen mit unklarem Einfluss auf Wertpapierkurs offenzulegen

zu EuGH, Urteil vom 11.03.2015 - C-628/13.

Der Europäische Gerichtshof hat die Regelungen zur Vermeidung von Insider-Geschäften beim Börsenhandel konretisiert. Um Insider-Geschäfte zu verhindern, müsse eine Information offengelegt werden, auch wenn ihr Besitzer nicht wisse, welchen genauen Einfluss sie auf den Kurs der Finanzinstrumente haben wird, stellte er mit Urteil vom 11.03.2015 klar. Andernfalls könnte der Besitzer der Information vorgeben, dass insoweit Unsicherheit bestehe, um zum Nachteil der anderen Marktteilnehmer von ihr zu profitieren, betonte das Gericht (Az.: C-628/13).  |  mehr...


EuG bestätigt Verbot des Zusammenschlusses von Deutsche Börse und NYSE Euronext

zu EuG, Urteil vom 09.03.2015 - T-175/12.
 

Es bleibt dabei, dass die Deutsche Börse AG und der NYSE Euronext nicht fusionieren dürfen. Das Gericht der Europäischen Union hat das durch die Europäische Kommission ausgesprochene Fusionsverbot mit Urteil vom 09.03.2015 bestätigt (Az.: T-175/12).  |  mehr...


Familienausschuss gibt grünes Licht für Frauenquote in Aufsichtsräten

Der Familienausschuss des Bundestages hat sich am 04.03.2015 für die Frauenquote von 30% in Aufsichtsräten börsennotierter und mitbestimmungspflichtiger Unternehmen ausgesprochen. Den entsprechenden Gesetzentwurf der Bundesregierung (BT-Drs. 18/3784) verabschiedete der Ausschuss in geänderter Fassung ohne Gegenstimmen.  |  mehr...


Bundesrat stimmt modernisierter Finanzaufsicht zu

Das Gesetz zur Modernisierung der Finanzaufsicht über Versicherungen kann – nach Unterzeichnung durch Bundespräsident Joachim Gauck – wie vorgesehen zum 01.01.2016 in Kraft treten.  |  mehr...


Vorschlag für Änderungen an IAS 1 zur Klassifizierung von Schulden

IRZ, Heft 3, März 2015, S. 96

Der IASB hat am 10. Februar 2015 den Entwurf eines Änderungsstandards zu IAS 1 „Darstellung des Abschlusses“ veröffentlicht. Die Änderungen zielen auf die Einführung eines allgemeingültigeren Ansatzes für die Klassifizierung von Schulden nach IAS 1 ab. Grundlage der überarbeiteten Klassifizierung von Schulden als kurz- oder langfristig stellen dabei die vertraglichen Vereinbarungen zum Abschlussstichtag dar.  |  mehr...


Aktualisiertes Arbeitsprogramm des IASB

IRZ, Heft 3, März 2015, S. 96

Im Anschluss an seine Sitzung im Januar 2015 hat der IASB eine turnusmäßige Aktualisierung seines Arbeitsprogramms (Workplan) vorgenommen. Gegenüber dem Plan des Vormonats (Stand 18. Dezember 2014) ergeben sich insgesamt nur unwesentliche Änderungen bzw. zeitliche Verschiebungen:  |  mehr...


EU/EFRAG: Aktualisierter Bericht zum Status des Übernahmeprozesses

IRZ, Heft 3, März 2015, S. 96

Als Folge der Übernahmeempfehlung der europäischen Beratungsgruppe für Rechnungslegung (European Financial Advisory Group, EFRAG), betreffend die im September 2014 vom IASB verabschiedeten jährlichen Verbesserungen der IFRS, Zyklus 2012–2014, hat ERFAG am 4. Februar 2015 eine Aktualisierung seines Statusberichts betreffend den Übernahmeprozess der IFRS, einschließlich Standards, Interpretationen und Änderungen gemäß der europäischen Rechnungslegungsregulierung vorgenommen.  |  mehr...


DPR veröffentlicht Tätigkeitsbericht 2014

IRZ, Heft 3, März 2015, S. 97

Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V. (DPR) hat am 28. Januar 2015 ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2014 vorgelegt. Darin fasst die deutsche Enforcement-Institution ihre Aktivitäten im abgelaufenen Jahr zusammen. Bei den dabei im Mittelpunkt stehenden durchgeführten Prüfverfahren hat die Prüfstelle inzwischen eine Stabilisierung der Fehlerquote auf niedrigem Niveau bei den geprüften börsenorientierten Unternehmen festgestellt.  |  mehr...


FAF/FASB: Standardsetzungsaktivitäten

IRZ, Heft 3, März 2015, S. 97

Der FASB hat am 22. Januar 2015 die zwei folgenden Standardentwürfe zum Thema Ertragsteuern mit einer Kommentierungsfrist bis zum 29. Mai 2015 verabschiedet:  |  mehr...


Weltweite Relevanz des IFRS for SMEs – Quo vadis Europäische Union?

Fünfeinhalb Jahre ist es her, dass der IASB ein eigenes Regelwerk für die Rechnungslegung nicht öffentlich rechenschaftspflichtiger Unternehmen veröffentlicht hat. Seitdem haben zahlreiche Länder den IFRS for SMEs in nationales Recht überführt und somit einheimischen Unternehmen ermöglicht bzw. diese dazu verpflichtet, den neuen Standard anzuwenden. Demgegenüber hat die Europäische Union den IFRS for SMEs bislang nicht übernommen.  |  mehr...


Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz: Konzernabschluss

Regierungsentwurf vom 7.1.2015  |  mehr...


Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz: Einzelabschluss

Regierungsentwurf vom 7.1.2015  |  mehr...


Erstanwendungsregeln des IFRS 15 machen den Standard bereits ab 2015 relevant

IFRS 15 gehört bereits im Jahr 2015 und nicht erst in 2017 auf die Tagesordnung  |  mehr...


Bundesregierung beschließt Aktienrechtsnovelle 2014

Die Bundesregierung hat am 07.01.2015 einen Gesetzentwurf zur Änderung des Aktiengesetzes, die Aktienrechtsnovelle 2014, beschlossen. Dies teilt das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) mit. Der Gesetzentwurf sieht insbesondere eine Neuregelung der Ausgabe von Inhaberaktien vor, um die Beteiligungsstrukturen nicht börsennotierter Aktiengesellschaften zum Zwecke einer effektiven Bekämpfung von Terrorfinanzierung und Geldwäsche transparenter zu machen.  |  mehr...


IFRS 15 – Wechselwirkungen mit dem Steuerrecht

mehr...


***** News&more IFRS-Kurznachrichten *****

Kommission der Europäischen Union schlägt Wolf Klinz als Präsidenten des Boards der EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) vor. Zur Meldung der EU-Kommission
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 18.3.2015)  Zum Status Report
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) gibt Übernahmeempfehlung für IFRS 15 Revenue from Contracts with Customers Zur Meldung der EFRAG
IFRS Foundation: IFRS Taxonomy 2015 veröffentlicht Zur Meldung der IFRS Foundation
IASB veröffentlicht formale Korrekturen an den IFRS Zur Meldung des IASB
IFRS Foundation: 2015 IFRS (Red Book) nun verfügbar  Zur Meldung der IFRS Foundation
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 4.3.2015) Zum Status Report
IASB: Workplan aktualisiert (v. 24.2.2015) Zum Workplan
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 19.2.2015) Zum Status Report
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) empfiehlt, den Endorsement-Prozess hinsichtlich der Änderungen von IFRS 10 and IAS 28 - Sale or Contribution of Assets between an Investor and its Associate or Joint Venture - auszusetzen Zur Meldung des DRSC
Europäische Kommission stellt Grünbuch zur Kapitalmarktunion vor und leitet diesbzgl. Konsultation ein Zur Meldung der Europäischen Kommission
IASB veröffentlicht Exposure Draft ED/2015/1: Classification of Liabilities - Proposed amendments to IAS 1 |  mehr... Zur Meldung des IASB
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 4.2.2015)  |  mehr... Zum Status Report
DPR (Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V.) veröffentlicht Tätigkeitsbericht 2014  |  mehr...   Zur Meldung der DPR
IASB: Workplan aktualisiert (v. 27.1.2015)  |  mehr... Zum Workplan
IAASB (International Auditing and Assurance Standards Board): IAASB Standards zur Erneuerung des Bestätigungsvermerks veröffentlicht Zur Meldung des IDW
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.): DRSC-Quartalsbericht Q4/2014 liegt vor Zum Quartalsbericht
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 9.1.2015)  |  mehr... Zum Status Report
Europäische Union übernimmt Jährliche Verbesserungen an den IFRS, Zyklus 2010-2012, und Änderungen an IAS 19 Leistungen an Arbeitnehmer Zur Meldung des DRSC
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 19.12.2014) - IFRS 9 befindet sich wieder auf der Agenda Zum Status Report
IFRS Foundation veröffentlicht Ergänzungsvorschläge zur IFRS Taxonomy 2014 Zur Meldung der IFRS Foundation
Europäische Union übernimmt Jährliche Verbesserungen an den IFRS, Zyklus 2011-2013  Zur Meldung des DRSC
IASB: Workplan aktualisiert (v. 18.12.2014)  |  mehr... Zum Workplan
IASB veröffentlicht Entwurf zu IAS 7 (Kapitalflussrechnung) - Exposure Draft ED/2014/6: Disclosure Initiative Proposed amendments to IAS 7  |  mehr... Zur Meldung des IASB
IASB veröffentlicht Änderungen an IAS 1: International Financial Reporting Standard Disclosure Initiative (Amendments to IAS 1)  |  mehr... Zur Meldung des IASB
IASB veröffentlicht: Investor Update, Dezember 2014  |  mehr... Zur Meldung des IASB
IASB veröffentlicht Änderungen an IFRS 10, IFRS 12 und IAS 28: Investment Entities - Applying the Consolidation Exception (Amendments to IFRS 10, IFRS 12 and IAS 28)  |  mehr... Zur Meldung des IASB
Blaues Buch - 2015 IFRS (Blue Book)  Consolidated without early application - nun verfügbar  |  mehr... Zur Meldung der IFRS Foundation
IASB veröffentlicht Exposure Draft ED/2014/5: Classification and Measurement of Share-based Payment Transactions - Proposed amendments to IFRS 2  |  mehr... Zur Meldung des IASB
IASB: Workplan aktualisiert (v. 24.11.2014)  |  mehr... Zum Workplan
IFRS Foundation ernennt Dr. Werner Brandt (ehemaliger CFO der SAP AG) als Trustee der IFRS Foundation  Zur Meldung der IFRS Foundation
Die Richtlinie über die Offenlegung nichtfinanzieller und die Diversität betreffender Informationen am 15.11.2014 im EU-Amtsblatt veröffentlicht (Richtlinie 2014/95/EU) |  mehr... Zur Meldung des DRSC
IFRS Taxonomy 2014 aktualisiert bzgl. IFRS 15 Revenue from Contracts with Customers und bzgl. Common Practice im Verkehrssektor und der pharmazeutischen Branche |  mehr... Zur Meldung der IFRS Foundation
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.) wählt neuen Präsidenten: Prof. Dr. Andreas Barckow wird Ende Februar 2015 das Amt von Frau Dr. Liesel Knorr übernehmen Zur Meldung des DRSC
IPSASB (International Public Sector Accounting Standards Board) veröffentlicht finalisiertes Rahmenkonzept - Public Sector Conceptual Framework  Zur Meldung der IFAC
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): Generalversammlung setzt neue Struktur in Kraft |  mehr... Zur Meldung der EFRAG
ESMA (European Securities and Markets Authority)  und DPR (Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V.): Prüfungschwerpunkte für 2015 liegen vor mehr... Zu den Prüfungsschwerpunkten 
ESMA (European Securities and Markets Authority) veröffentlicht gemeinsame europäische Prüfungsschwerpunkte 2015  Zur Meldung der ESMA
IASB: Workplan aktualisiert (v. 28.10.2014) |  mehr... Zum Workplan
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 24.10.2014) mehr... Zum Status Report
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 23.10.2014)  Zum Status Report
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 15.10.2014)   Zum Status Report
DPR (Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V.): nationale Prüfungschwerpunkte für 2015 liegen vor  |  mehr...  
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.): DRSC-Quartalsbericht Q3/2014 veröffentlicht Zum DRSC-Quartalsbericht
Rat der Europäischen Union: EU-Richtlinie zu CSR-Berichterstattung (Corporate Social Responsibility) verabschiedet (Berichterspflichten großer Unternehmen von öffentlichem Interesse bzgl. nichtfinanzieller und die Diversität betreffender Informationen) mehr... Zur Meldung der EU-Kommission
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz: Bekanntmachung des Deutschen Corporate Governance Kodex (in der Fassung vom 24. Juni 2014) - Veröffentlichung im Bundesanzeiger Zum DCGK
IASB: Workplan aktualisiert (v. 26.9.2014)  |  mehr... Zum Workplan
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 25.9.2014)  Zum Status Report
IASB schließt Annual Improvements-Projekt 2012-2014 ab: Annual Improvements to IFRSs 2012–2014 Cycle |  mehr... Zur Meldung des IASB
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 23.9.2014) Zum Status Report
IASB veröffentlicht redaktionelle Korrekturen in Gesamtausgaben und einzelnen IFRS Zur Meldung des IASB
IFRS Foundation: A Guide through IFRS 2014 (Green Book) - nun erhältlich |  mehr... Zur Meldung der IFRS Foundation
IASB veröffentlicht Discussion Papier DP/2014/2: Reporting the Financial Effects of Rate Regulation Zur Meldung des IASB
IASB veröffentlicht Exposure Draft ED/2014/4: Measuring Quoted Investments in Subsidiaries, Joint Ventures and Associates at Fair Value - Proposed amendments to IFRS 10, IFRS 12, IAS 27, IAS 28 and IAS 36 and Illustrative Examples for IFRS 13 |  mehr... Zur Meldung des IASB
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 11.9.2014) |  mehr... Zum Status Report

IASB veröffentlicht: Sale or Contribution of Assets between an Investor and its Associate or Joint Venture (Amendments to IFRS 10 and IAS 28) |  mehr...

Zur Meldung des IASB

EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 2.9.2014) 

Zum Status Report

IFRS Foundation veröffentlicht "Proposed Interim Release 2 to the IFRS Taxonomy 2014" |  mehr...

Zur Meldung der IFRS Foundation

IASB veröffentlicht Entwurf zur Ergänzung von IAS 12 - Exposure Draft ED/2014/3: Recognition of Deferred Tax Assets for Unrealised Losses - Proposed amendments to IAS 12 |  mehr...

Zur Meldung des IASB

IASB veröffentlicht Änderungen zu IAS 27 Separate Financial Statements: "Equity Method in Separate Financial Statements (Amendments to IAS 27)" |  mehr...

Zur Meldung des IASB
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 12.8.2014) |  mehr... Zum Status Report
Europäische Kommission führt öffentliche Befragung durch zu den Auswirkungen der Internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS) in der Europäischen Union Zur Meldung der EU-Kommission
IASB: Workplan aktualisiert (v. 30.7.2014) |  mehr... Zum Workplan
IASB veröffentlicht finale Version von IFRS 9 Financial Instruments |  mehr... Zur Meldung des IASB
IASB: Workplan aktualisiert (v. 24.7.2014)  Zum Workplan
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 24.7.2014)  Zum Status Report
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.): Nominierungsausschuss des DRSC schreibt die Stelle als Präsident/in des DRSC aus  Zur Meldung des DRSC
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) und DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.) führen ergänzende Nutzer-Befragung zur zukünftigen Leasingbilanzierung durch  Zur Meldung des DRSC
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.): DRSC-Quartalsbericht Q2/2014 veröffentlicht  Zum DRSC Quartalsbericht
ESMA (European Securities and Markets Authority) veröffentlicht: Accounting Enforcement Guidelines Zur Meldung der ESMA
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) veröffentlicht: EFRAG Discussion Paper - Classification of Claims Zur Meldung der EFRAG
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 30.6.2014)  |  mehr... Zum Status Report
IASB veröffentlicht: Agriculture: Bearer Plants (Amendments to IAS 16 und IAS 41)  |  mehr... Zur Meldung des IASB
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.) veröffentlicht Hinweis auf eine IFRS IC-Entscheidung zur Bilanzierung nach IAS 12 Zur Meldung des DRSC
IASB: Workplan aktualisiert (v. 24.6.2014)  |  mehr... Zum Workplan
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 17.6.2014) Zum Status Report
ESMA (European Securities and Markets Authority) veröffentlicht ESMA Report: Review on the application of accounting requirements for business combinations in IFRS financial statements Zur Meldung der ESMA
IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.) veröffentlicht: Entwurf einer IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Einzelfragen zu Wertminderungen von Vermögenswerten nach IAS 36 (IDW ERS HFA 40)  |  mehr... Zur Meldung des IDW
IASB veröffentlicht Exposure Draft ED/2014/2: Investment Entities - Applying the Consolidation Exception (Proposed amendments to IFRS 10 and IAS 28)  |  mehr... Zur Meldung des IASB
IASB: Workplan aktualisiert (v. 28.5.2014) Zum Workplan
IASB und FASB veröffentlichen übereinstimmenden Standard zur Erlöserfassung: IFRS 15 - Revenue from Contracts with Customers  |  mehr... |   mehr... Zur Meldung des IASB
Europäische Union: Europäischer Regelungsrahmen für Abschlussprüfungen - geänderte Richtlinie und neue Verordnung über Abschlussprüfungen im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht Zur Meldung der EU
IFRS Foundation veröffentlicht Jahresbericht 2013 Zur Meldung der IFRS Foundation
IFRS Foundation veröffentlicht bzgl. IFRS 14 aktualisierte IFRS Taxonomie - Interim Release 1 to the IFRS Taxonomy 2014 for the IFRS 14 Regulatory Deferral Account  |  mehr... Zur Meldung der IFRS Foundation
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 12.5.2014) Zum Status Report

IASB veröffentlicht Amendments zu IAS 16 Property, Plant and Equipment und zu IAS 38 Intangible Assets |  mehr...

Zur Meldung des IASB

EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 9.5.2014)

Zum Status Report
Zusammenarbeit zwischen IASB und IFASS (International Forum of Accounting Standard Setters): Gemeinsame Erklärung Zur Meldung des IASB
IASB veröffentlicht "Amendments to IFRS 11 Joint Arrangements" Zur Meldung des IASB
IASB: Workplan aktualisiert (v. 30.4.2014) Zum Workplan
IASB veröffentlicht Discussion Paper DP/2014/1: "Accounting for Dynamic Risk Management: a Portfolio Revaluation Approach to Macro Hedging"  |  mehr... Zur Meldung des IASB
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.): DRSC-Jahresbericht 2013 veröffentlicht   |  mehr... Zum Jahresbericht
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.): DRSC-Quartalsbericht Q1/2014 veröffentlicht  Zum Quartalsbericht
IFRS Foundation veröffentlicht XBRL-Formula Linkbase 2014 Zur Meldung der IFRS-Foundation
IASB: Workplan aktualisiert (v. 26.3.2014)  |  mehr... Zum Workplan
IASB veröffentlicht Exposure Draft ED/2014/1 "Disclosure Initiative - Proposed amendments to IAS 1"  |  mehr... Zur Meldung des IASB
IFRS Foundation: 2014 IFRS (Red Book) nun verfügbar  |  mehr... Zur Meldung der IFRS Foundation
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 12.3.2014)  |  mehr... Zum Status Report
IFRS-Foundation: "IFRS Taxonomy 2014" veröffentlicht  |  mehr... Zur Meldung der IFRS Foundation
IFRS-Foundation: A Guide through IFRS 2013 (Green Book) verfügbar Zum IFRS Foundation Shop
IASB: Workplan aktualisiert (v. 25.2.2014)  Zum Workplan
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) und nationale Standardsetter veröffentlichen Bulletin zur Überarbeitung des IFRS-Rahmenkonzepts bzgl. Komplexität der IFRS-Rechnungslegung: "Getting a better framework. Complexity"
Zur Meldung der EFRAG
IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.) aktualisiert IDW PS 345: Auswirkungen des Deutschen Corporate Governance Kodex auf die Abschlussprüfung Zur Meldung des IDW
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 11.2.2014)  |  mehr... Zum Status Report
IFRS Foundation aktualisiert "Terms of Reference and Operating Procedures for the SMEIG" Zur Meldung der IFRS Foundation
DPR (Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung) veröffentlicht Tätigkeitsbericht 2013  |  mehr... Zur Meldung der DPR
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 31.1.2014) Zum Status Report
IASB veröffentlicht Interimsstandard "IFRS 14 Regulatory Deferral Accounts"  |  mehr... Zur Meldung des IASB
IASB beginnt öffentlichen Konsultationsprozess bzgl. des Review von IFRS 3: "Request for Information. Post-implementation Review: IFRS 3 Business Combinations" Zur Meldung des IASB

Weitere Meldungen finden Sie unter der Rubrik "Fach-Nachrichten"